Drucksache - VIII-0824  

 
 
Betreff: Sicher durch die Hermann-Hesse-Straße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der AfDFraktion der AfD
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
15.05.2019 
24. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin in der BVV abgelehnt     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag AfD 24. BVV am 15.05.19

Das Bezirksamt wird aufgefordert, eine passive Schutzeinrichtung in der Kurve der Straße vor Schönholz zum Übergang der Hermann.-Hesse Str. in Fahrtrichtung  Pankow Zentrum hinter der Verkehrsschule zu errichten.


Begründung:

In diesem Straßenabschnitt ereignen sich  immer wieder Unfälle mit Sach- und Personenschäden durch die Kurvenführung der beiden Straßenabschnitte. Der Unfallhergang ist, dass Fahrzeuge ungebremst von der Fahrbahn abkommen und dann über den Gehweg unkontrolliert in die eingefriedete Grünanlage (Friedhof) fahren. Es muss die  Möglichkeit  ausgeschlossen werden, dass  Passanten bzw. Jugendliche die z.B. den Verkehrsgarten besuchen durch solche Unfälle verletzt  werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen