Drucksache - VII-0521  

 
 
Betreff: Lückenschluss für Fahrradfahrer_innen in der Ostseestraße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezirksamt
   
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme § 13 BezVG /SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin Vorberatung
28.08.2013 
16. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr und öffentliche Ordnung federführender Ausschuss
24.09.2013 
öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr und öffentliche Ordnung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin Vorberatung
06.11.2013 
18. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen     
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin Vorberatung
02.04.2014 
22. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen     
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin Vorberatung
23.09.2015 
34. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag B´90/Grüne 16. BVV am 28.08.13
Beschlussempfehlung Ausschuss öOrd, 18. BVV am 06.11.13
VzK§13 BA, ZB 22. BVV am 02.04.2014
VzK§13 Schlussbericht Bezirksamt, 34. BVV am 23.09.2015

Antrag

 

 

 

 

 

Siehe Anlage

 

 

 

 

Vor der Kreuzung in der Ostseestraße endet der Radfahrsteifen in Fahrtrichtung zur Prenzlauer Promenade vor der Ein- und Ausfahrt zum REWE/Fressnapf/Carglass-Parkplatz

Bezirksamt Pankow von Berlin                                                                                                       2015

 

 

An die

Bezirksverordnetenversammlung                                                        Drucksache-Nr.:
                                                                                                                                 

In Erledigung der

Drucksache-Nr.:    VII-0521

 

 

 

Vorlage zur Kenntnisnahme

für die Bezirksverordnetenversammlung gemäß § 13 BezVG

 

 

Schlussbericht

 

 

Lückenschluss für Fahrradfahrer_innen in der Ostseestraße

 

 

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

 

In Erledigung des in der 18. Sitzung am 06.11.2013 angenommenen Ersuchens der Bezirksverordnetenversammlung - Drucksache Nr.: VII-0521 -

 

„Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, wie in der Ostseestraße im Haltestellenbereich (Ruheplätze, Wartestellen für BVG-Busse) eine sichere Radverkehrsführung hergestellt werden kann.“

 

wird gemäß § 13 Bezirksverwaltungsgesetz berichtet:

 

Der Antrag wurde geprüft.

 

Im Ergebnis eines Ortstermins mit der BVG und VLB wurde vorgeschlagen, den Radweg mittels einer Radfahrauffahrt (Rampe) auf den Gehweg zu führen und diesen bis zur Lichtzeichenanlage (LZA) auf dem Gehweg zu markieren. Der Gehweg ist in diesem Bereich ausreichend breit, um eine zusätzliche Markierung auftragen zu lassen. Im Bereich der Gehwegüberfahrten sind Radfahrpiktogramme zu markieren. Vor der LZA ist die Radmarkierung hinter der Bushaltestelle entlang und mittels einer Rampe in die vorhandene Radfahrerfurt zu führen. Diese ist benutzungspflichtig, am Lichtmast 3 befindet sich das Vorschriftzeichen Z 237 vor der LZA.

 

Die Finanzierung der Umsetzung dieser Maßnahmen aus dem Radverkehrsinfrastrukturprogramm wurde bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt angefragt, aber bisher nicht zugesagt.

 

Somit wurde die Prüfung, wie an dieser Stelle eine sichere Radverkehrsführung hergestellt werden kann, abgeschlossen.

 

Wir bitten, die Drucksache als erledigt zu betrachten.

Haushaltsmäßige Auswirkungen

 

keine

 

Gleichstellungs- und gleichbehandlungsrelevante Auswirkungen

 

keine

 

Auswirkungen auf die nachhaltige Entwicklung

 

keine

 

Kinder- und Familienverträglichkeit

 

entfällt

 

 

 

 

 

Matthias Köhne                                          Jens-Holger Kirchner

Bezirksbürgermeister                            Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen