Bezirkliches Bündnis für Wirtschaft und Arbeit Partnerschaft, Entwicklung, Beschäftigung (PEB)

Lokale Partnerschaften bieten vielfältige Ressourcen. Sie kennen den örtlichen Handlungsbedarf am Besten und können dementsprechend gemeinsam Strategien erarbeiten und diese erfolgreich umsetzen.
Die Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit, die diese lokalen Partnerschaften unterstützen und fördern, haben mit dem Förderinstrument PEB ein Instrument, das zusätzliche Möglichkeiten eröffnet, um neue Ideen für innovative Modelprojekte zu entwickeln.
Hier geht es vor allem darum, Beschäftigungspotenziale und neue Beschäftigungsfelder zu erschließen, um so die berufliche und soziale Integration benachteiligter Personengruppen zu verbessern.
Die Berliner Bezirke entscheiden im Rahmen ihrer bestehenden Bündnisse auf Grundlage eines Ideenwettbewerbs über zu fördernde Projektvorschläge für PEB.

Zweiter Ideenwettbewerb zum Förderprogramm PEB startet

Vom 05.09.2016 bis zum 31.10.2016, 16.00 Uhr findet der zweite Ideenwettbewerb für das Programm PEB statt. In diesem Zeitraum können Projektvorschläge beim Bezirksamt Pankow, BBWA-Geschäftsstelle, Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin eingereicht werden.

Durch das Programm “PEB” werden innovative Modellprojekte gefördert, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit von besonders arbeitsmarktfernen Personen auf lokaler Ebene führen. Die Projekte sind Teil des Aktionsplänes des BBWA-Pankow und müssen sich einem bezirklichen Handlungsfeld zuordnen lassen.