Inhaltsspalte

Internationale Wochen gegen Rassismus - bis 12. Februar 2021 eigene Aktionen anmelden

Pressemitteilung vom 28.01.2021

Vom 15. bis 28. März 2021 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ statt. Mehr als 30 Pankower Initiativen, Vereine und Einzelpersonen bereiten die Wochen bereits vor.
Alle sind aufgerufen, sich zu beteiligen und mit einer kleinen Aktion oder Veranstaltung dabei zu sein. Das kann z.B. ein Infostand an der Schule, ein (Online-)Vortrag im Verein, ein Banner am Jugendclub, eine Diskussion im Familienzentrum oder eine Malaktion in der Kita sein. Noch bis zum 12. Februar 2021 können Aktionen und Veranstaltungen unter https://www.anmeldung-pankow-gegen-rassismus.de/ eingetragen werden. Sie erscheinen dann in einem gemeinsamen Pankow-Kalender, der demnächst auf einer neuen Webseite unter der gleichen Web-Adresse zu finden ist. Auch nach dem 12. Februar können noch Aktionen angemeldet werden.
Wer Fragen zu der Beteiligung hat oder Kooperationspartner:innen sucht, kann sich an info@pankow-gegen-rassismus.de wenden.
Material zur Kampagne „Pankow bekennt Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte.“ kann über das Büro der Integrationsbeauftragten bestellt werden. Unter dem Hashtag #PankowGegenRassismus können Veranstaltungen, Eindrücke und Statements zu den Wochen in den Sozialen Medien geteilt werden.
Gefördert wird die Organisation der Wochen maßgeblich durch das Bundesprogramm Demokratie Leben.
Mehr Informationen sind auf der Homepage der Integrationsbeauftragten des Bezirksamts Pankow eingestellt.