Inhaltsspalte

Bezirksamt plant schrittweise Lockerung der Einschränkungen durch Corona

Pressemitteilung vom 23.04.2020

Nachdem der Berliner Senat in dieser Woche einige Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen hat, arbeitet das Bezirksamt Pankow an einem Plan, die Einschränkungen bei den Verwaltungsleistungen schrittweise wieder rückgängig zu machen und geschlossene Einrichtungen wieder in Betrieb zu nehmen. “Gründlichkeit und unter den Bezirken abgestimmtes Verhalten geht aber vor Tempo”, erklärt Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke). Dabei soll der Publikumsverkehr in den Ämtern langsam ausgeweitet werden, allerdings werden Termine nur nach telefonischer Vereinbarung unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln möglich sein. Eine Öffnung der seit einem Monat gesperrten Spielplätze wird es nur nach entsprechender Kontrolle und etappenweise geben. Nach einer ersten Verständigung unter den Bezirken heute im Rat der Bürgermeister will das Bezirksamt Pankow dann am Dienstag, dem 28. April 2020 einen entsprechenden Beschluss herbei führen.