Inhaltsspalte

Baumfällungen für Neubau einer Personalunterkunft des SGA notwendig

Pressemitteilung vom 06.02.2019

Zur Vorbereitung des Neubaus der Außenanlagen an der Personalunterkunft des Straßen und Grünflächenamtes (SGA) in der Wilhelm-Kuhr-Straße 27- 28 muss ab dem 11. Februar 2019 die Baumgruppe mit sechs Robinien neben der alten Zufahrt gefällt werden. Wie das Eingriffs- und Ausgleichsgutachten zum Bau der neuen Personalunterkunft bestätigt, sind die Bäume nicht mehr verkehrssicher und stehen zu dicht am vorhandenen Zaun, der durch eine neue Einfriedung ersetzt werden muss. Ebenso wegen der erforderlichen neuen Zaunanlage muss auch die vorhandene Buchenhecke an der Einfahrt in den Bürgerpark gerodet werden. Bis Jahresende sollen ersatzweise sechs neue Bäume, einige Solitärgehölze sowie 300 m² Gehölzfläche mit verschiedenen Gehölzen auf dem Gelände gepflanzt werden. Die Fällungen werden durch das Revier des SGA und eine beauftragte Firma ausgeführt.