Präventionsrat Pankow

Präventionsrat Pankow

Präventionsrat Pankow

Der Bezirk Pankow richtete für das Themenfeld kiezorientierte Gewalt- und Kriminalitätsprävention im Mai 2018 einen Präventionsrat ein. Dieses Gremium tagte in den Jahren 2018 zweimal und 2019 viermal. Im Jahr 2020 konnten pandemiebedingt nur ein Teil der Präsenzsitzungen wie ursprünglich geplant durchgeführt werden.
Als Geschäftsstelle des Präventionsrates fungiert die OE SPK. Diese koordiniert die Einladungen, Termine, Akteure, pflegt einen Themenspeicher und organisiert die Vergabe der zur Verfügung stehenden Projektmittel.

  • Geschäftsordnung Präventionsrat Pankow

    PDF-Dokument (28.3 kB)

Fristverlängerung: die Einreichung von Projektvorschlägen zur kiezorientierten Gewalt- und Kriminalitätsprävention ist noch bis zum 30. September 2021 möglich

Projektideen zur kiezorientierten Gewalt- und Kriminalitätsprävention für Pankow für das Förderjahr 2022 können nun noch bis zum 30. September 2021 bei der Geschäftsstelle des Präventionsrats Pankow eingereicht werden.

Einreichung von Projektvorschlägen zur kiezorientierten Gewalt- und Kriminalitätsprävention bis 31. August 2021 (verlängert bis 30. September 2021) möglich

In der Zeit vom 01.07.2021 bis zum 31.08.2021 (verlängert bis 30. September 2021) können Projektideen zur kiezorientierten Gewalt- und Kriminalitätsprävention für das Förderjahr 2022 bei der Geschäftsstelle des Präventionsrats Pankow eingereicht werden.

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit den Verantwortlichen der Bezirke frühzeitig auf gesellschaftliche Konflikte zu reagieren und hierfür präventive Maßnahmen zu fördern.
Im kommenden Jahr sollen Projekte mit folgenden Schwerpunktthemen gefördert werden:

1) Straßensozialarbeit mit obdachlosen Menschen
Ziele der Projekte können dabei sein:
o niederschwellige Beratung obdachloser Menschen insbesondere Verweisberatung und Beratung zum Schutz vor Gewalt
2) Förderung des respektvollen Umgangs miteinander
Ziele der Projekte können dabei sein:
o Förderung von Antidiskriminierungsarbeit (z.B. Antirassismus, Antisemitismus, etc.)
o Förderung von Zivilcourage
o Stärkung von Kindern, Jugendlichen und/ oder Eltern im Umgang mit digitalen Medien (beispielsweise zur Bekämpfung von Hatespeech)
o Vermittlung bei Konflikten im öffentlichen Raum (z.B. Jugendliche vs. Anwohnende, Ordnungskräfte usw.)
3) Kinder- und Jugendschutz/ Kinder- und Jugendarbeit
Ziele der Projekte können dabei sein:
o Beratung beim Prozess der Erstellung von Kinderschutzkonzepten an Pankower Schulen
o Sensibilisierung von pädagogischem Personal zur Erkennung von Kindesmissbrauch und häuslicher Gewalt
o Suchtpräventive Maßnahmen (z.B. zu Alkohol und anderen Drogen, Medikamenten, Essstörungen, Medienkonsum, etc.)
o Sport & Bewegungsangebote in Gruppen zur Steigerung des Selbstwertgefühls von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Mit der Förderung sollen vorrangig anerkannte gemeinnützige Einrichtungen, Vereine und Initiativen unterstützt werden. Es können auch Träger gefördert werden, die über eine hohe thematische und methodische Expertise in den jeweiligen Schwerpunkten sowie über die Zugänge zu entsprechenden Zielgruppen verfügen. Zu den Fördervoraussetzungen gehört zudem, dass interkulturelle, intergenerative, inklusive und Gender-Gesichtspunkte bei der Entwicklung, Organisation, Implementierung und Evaluierung von Entscheidungsprozessen, Beteiligungsformen und Maßnahmen einzubeziehen sind.
Für die Beantragung sind die Formatvorlagen (Projektskizze und Finanzierungsplan) zu verwenden. Diese sind weiter unten zu finden. Die Unterlagen müssen schriftlich bis spätestens zum 31.08.2021 (verlängert bis 30. September 2021) eingehen. Bei Fragen steht die Geschäftsstelle des Präventionsrates zur Verfügung.

Zusammenfassung zur Einreichung von Projektvorschlägen:

Einreichungszeitraum:
01.07.2021 – 31.08.2021 (verlängert bis 30. September 2021)

Einzureichende Unterlagen:
- Vorlage Projektskizze und
- Vorlage Finanzplan
(Download unter dem Text)

Einzureichen:
Bezirksamt Pankow von Berlin
Sozialraumorientierte Planungskoordination (SPK 3)
Breite Straße 24A-26
13187 Berlin

Vorlagen zur Beantragung

  • Vorlage - Projektskizze

    PDF-Dokument

  • Vorlage - Finanzierungsplan

    PDF-Dokument (139.8 kB)