Inhaltsspalte

Konzept zur Entwicklung des Pankeparks - Vorstellung des Arbeitsstandes am 22. Juni 2021

Pressemitteilung vom 09.06.2021

Am Dienstag, dem 22. Juni 2021 findet die zweite Beteiligungsveranstaltung zur Entwicklung des Pankeparks statt. das Bezirksamt lädt um 18 Uhr in den Garten des Bucher Bürgerhauses in die Franz-Schmidt-Str. 8, 13125 Berlin, ein, wo das Planungsbüro Henningsen den Entwurf des Konzeptes zur Umgestaltung des Pankeparks im Sinne eines generationsübergreifenden Gesundheits- und Bewegungsparks vorstellen wird.

Bei der ersten Beteiligung im Rahmen eines Gebietsspaziergangs wurden wichtige Hinweise und Anregungen gegeben, die teilweise in den Entwurf eingeflossen sind. Erste umsetzbare Maßnahmen sollen nun gemeinsam diskutiert werden.

Ein Teil der Maßnahmen kann voraussichtlich über Mittel des Programms Nachhaltige Erneuerung (ehemals Stadtumbau) finanziert werden. Im Mittelpunkt steht die langfristige Herrichtung der Flächen zwischen Panke und Bahntrasse als Grün- und Parkanlage für alle Altersgruppen. Zudem soll das Areal besser an das Wegenetz angebunden werden.

Pandemiebedingt findet die Veranstaltung im Garten des Bucher Bürgerhauses statt, müsste allerdings bei schlechtem Wetter entfallen. Das Format berücksichtigt die allgemeinen Abstands- und Hygienemaßnahmen, Einlass ist nur mit Nasen- und Mundschutz möglich.