Inhaltsspalte

Tomorrow 4.0 - Vortrags- und Gesprächsreihe mit Wolfgang Ratzel ab 6. März 2020

Pressemitteilung vom 24.02.2020

Die Bibliothek am Wasserturm und die Volkshochschule Pankow setzen am Freitag, dem 6. März 2020 um 19 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227,10405 Berlin, die Vortrags- und Gesprächsreihe „Tomorrow 4.0“ mit neuen brennenden Themen zur Zukunft unserer Welt fort.
„Wir leben in einer Zeit eines grundlegenden Umbruchs, in einer Schwellenzeit. Wenn wir die Schwelle überschritten haben (und wir überschreiten sie seit langem), werden wir in einem anderen Zeitalter leben. Die Welt, wie wir sie kennen, wird den heute heranwachsenden Generationen so fern erscheinen wie uns das Mittelalter. Aber vielleicht kommt alles ganz anders, wer weiß!?“
An drei Abenden widmet sich der Dozent Wolfgang Ratzel aktuellen Zukunftsthemen unserer Zeit und hinterfragt im Gespräch mit den Gästen, wie unsere Gesellschaft zukünftig aussehen könnte. Dabei nähert er sich mit gut recherchierten Fakten, Beispielen und philosophischen Fragestellungen provokant und sensibel zugleich seinen Themen und regt seine Gesprächsteilnehmer zum offenen Gedankenaustausch an.
Termine und Themen:
06.03.2020: Die Hälfte der Erde muss Naturschutzgebiet werden! Plädoyer wider das Artensterben;
13.03.2020: Wie viel Mensch (er-)trägt die Erde? Die Notwendigkeit von Bevölkerungspolitik;
27.03.2020: Warum brauchen wir Menschen die Vielfalt der Arten?
Beginn der Veranstaltung ist jeweils 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen: Nicole Mackowiak, VHS Pankow, Telefon: (030) 90295-1711, E-Mail: mackowiak@vhspankow.de sowie unter http://www.berlin.de/vhs-pankow
Die Bibliothek ist barrierefrei. Menschen mit Assistenzbedarf können sich unter Tel. 030 90295-3921 anmelden.