Inhaltsspalte

Neuer DiscGolf-Parcours in Pankow - Einweihung am 08.08.2019

Pressemitteilung vom 06.08.2019

Der neue DiscGolf-Parcours wird am Donnerstag, dem 8. August 2019 um 15 Uhr von Dr. Torsten Kühne (CDU), Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit, auf dem Sportgelände der Rennbahnstraße 50 in Weißensee eingeweiht. Der DiscGolf-Parcours mit 12 Bahnen ermöglicht es, auf eine anregende und spielerische Art gesundheitsförderlich aktiv zu sein: ein spannendes Angebot für Fitness und Bewegung an der frischen Luft, zusammen mit Freunden, alleine oder mit der Familie. DiscGolf ist ein Frisbee-Spielsport bei dem versucht wird, von einem Abwurfpunkt aus, mit möglichst wenigen Würfen, Körbe zu treffen. Zum Kennenlernen gibt es regelmäßige Schnupperangebote, aber auch Turniere bieten einen Anreiz, diesen Sport zu erlernen und gemeinschaftlich aktiv zu werden. Der Bezirk Pankow wird mit der Eröffnung des Parcours für alle Generationen der Nachfrage nach dieser aufkommenden Trendsportart gerecht. Das Gemeinschaftsprojekt des Fachbereichs Gesundheitsförderung und Prävention des Bezirksamtes Pankow (Abt. Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit), dem Landesverband Frisbee-Sport und Pfeffersport e.V. wird durch das Land Berlin über das Aktionsprogramm Gesundheit und Sport im Park gefördert und konnte in Kooperation mit dem Sportamt Pankow realisiert werden. Es folgt der bezirklichen ressortübergreifenden Strategie der Bewegungsförderung im öffentlichen Raum mit der Erweiterung der Angebote in den Stadtteilen. Im Sinne der Pankower Mitgliedschaft im „Gesunde Städte-Netzwerk“ bildet das kostenlose, inklusive und niedrigschwellige Angebot für alle Pankower*innen einen weiteren Baustein der lebensweltlichen Gesundheitsförderung. Weitere Informationen beim Bezirksamt Pankow/Koordinatorin für Gesundheitsförderung und Prävention, Frau Bederke,
Tel.: 90295 5027, www.berlin.de/ba-pankow