Inhaltsspalte

„Der Verrat. Legenden der Novemberrevolution“ - Ausstellungseröffnung am 17.01.2019

Pressemitteilung vom 11.01.2019

Die Sonderausstellung „Der Verrat. Legenden der Novemberrevolution“ eröffnet das Museum Pankow, Prenzlauer Allee 227/228, 10405 Berlin, am Donnerstag, dem 17. Januar 2019 um 19 Uhr. Vor 50 Jahren veröffentlichte der Journalist und Publizist Sebastian Haffner mit einer Anzahl von Artikeln seine streitbaren Thesen zu Bedeutung und Wirkung der revolutionären Ereignisse zwischen Herbst 1918 und Frühjahr 1919 in Deutschland. Die vergessene Revolution wird die Novemberevolution oft genannt und die Handlungs- und Interpretationsspielräume zu ihrem Verlauf bis heute kontrovers diskutiert. 100 Jahre Rezeptionsgeschichte zeigen die wechselnde Bewertung und Beurteilung der Ereignisse und prägen bis heute die politische Erinnerungskultur. Die Ausstellung thematisiert und diskutiert anhand von sechs Thesen Sebastian Haffners zentrale Fragestellungen zur Geschichte der Novemberrevolution und setzt sich mit den bis heute in den Erzählungen über die damaligen Ereignisse wiederkehrenden (oder tradierten) Legenden auseinander. Eine Fragestellung hinterfragt innerhalb der Revolutionschronologie die Bedeutung des Januaraufstandes und die Rolle des Spartakistenführers Karl Liebknecht, an den in der Nähe des Ausstellungsortes ein Gedenkstein erinnert. Zeitgenössische Kommentare und Filmsequenzen setzen sich mit der Aktualität der Thesen Haffners auseinander.
Bereits um 16.30 Uhr findet auf dem Gelände des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227/228, die Einweihung einer Gedenk- und Informationstele in Erinnerung an den Namensgeber Sebastian Haffner und seinen Vater, den Reformpädagogen Carl Louis Albert Pretzel, in Anwesenheit des Vorstehers der Bezirksverordnetenversammlung Pankow Michael v.d. Meer, statt.
Die Ausstellung ist vom 18. Januar bis zum 19. Mai 2019, dienstags bis sonntags von 10-18 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist frei. Ein Projekt des Museums Pankow im Rahmen des Themenwinters 100 Jahre Revolution – Berlin 1918|19 der Kulturprojekte Berlin. Eine Veranstaltung des Bezirksamtes Pankow von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Museum/Bezirkliche Geschichtsarbeit – Museum Pankow in Kooperation mit dem Berliner Geschichtsverein Nord-Ost e.V. und Unterstützung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow, Infos unter Tel.: 030 90295-3917 oder 0176-61109024.