Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Aktuelles

Teilnehmehmende bei der Bündnistagung 2019 sitzen im Tagungssaal und hören der Begrüßungsrede zu.

Das Berliner Bündnis für Pflege wird im Rahmen des Projekts Fachkräftesicherung in der Pflege begleitet. Mit Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit fördert das Projekt die Vernetzung und den Austausch in der Berliner Pflegebranche. Im Projekt werden Handreichungen zu aktuellen Themen erarbeitet, die Pflegeeinrichtungen bei der Umsetzung der generalistischen Ausbildung, der Gestaltung guter Arbeitsbedingungen und der Personalentwicklung unterstützen.

Termine

  • Salongespräch des Berliner Bündnisses für Pflege (geschlossener Teilnehmerkreis)

    25.02.2021

  • Pflegeausbildung in der ambulanten Pflege
    Videokonferenz

    16.03.2021

  • Digitale Kompetenzen in Ausbildung und Beruf der Pflege
    Werkstattgespräch

    13.04.2021

  • Diversity in der Pflege
    Fachdialog

    04.05.2021

  • Salongespräch des Berliner Bündnisses für Pflege
    (geschlossener Teilnehmerkreis)

    07.10.2021

  • Tagung des Berliner Bündnisses für Pflege

    07.12.2021

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme oder wünschen Sie weitere Informationen, senden Sie bitte eine E-Mail.

Veranstaltungen 2020

Virtueller Rundgang durch das Pflegepraxiszentrum Berlin (PPZ)

Tobias Kley, Verbundkoordinator des Pflegepraxiszentrums Berlin, stellt die Funktionen eines smarten Pflegewagens vor.
Screenshot: Tobias Kley, Verbundkoordinator des Pflegepraxiszentrums Berlin, stellt die Funktionen eines smarten Pflegewagens vor.
Bild: ArbeitGestalten

Um Beteiligten der Pflegeausbildung einen Einblick in aktuelle Entwicklungen technischer Pflegeassistenzsysteme zu eröffnen, fand am 9. November 2020 ein digitaler Rundgang durch das Pflege-Praxis-Zentrum (PPZ) Berlin statt.
Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung entwickelt das PPZ innovative Techniklösungen für alle Bereiche der Pflege. Ziel ist es, die Versorgung zu optimieren und Pflegekräfte bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Das Team des PPZ stellte bei diesem Rundgang aktuelle technische Assistenzsysteme für die Pflege vor und führte durch eine technikunterstütze Pflegesituation im Krankenhaus, in der stationären Langzeitpflege und ambulanten Pflege.

Tagung des Berliner Bündnisses für Pflege 2020

»Auf gutem Weg und noch Einiges zu tun«
Die neue Pflegeausbildung in Berlin

An der diesjährigen Online-Tagung des Berliner Bündnisses nahmen rund 100 Beauftragte der Berliner Pflege teil. Unter dem Motto „Auf gutem Weg und noch Einiges zu tun“ eröffnete Staatssekretär Martin Matz die Tagung und stellte zwei neue Bündnismitglieder vor. Drei Rednerinnen referierten zur Umsetzung der in diesem Jahr gestarteten Pflegeausbildung in Berlin und in vier Foren wurden die (Zwischen-)Ergebnisse verschiedener Arbeitsgruppen und eines Projekts vorgestellt.

Die Beiträge aus den vier Foren haben wir in einer Kurzdokumentation zusammengefasst. Diese kann bei ArbeitGestalten GmbH bestellt werden: E-Mail

Nachfolgend finden Sie als kurze Videoclips die Vorträge der Tagung. Diese können Sie auch auf dem Youtube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung abrufen.

Eröffnung der Tagung und Vorstellung neuer Bündnismitglieder

Bildausschnit des Vortrags von Martin Matz, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Staatssekretär Martin Matz eröffnete in Vertretung für die Senatorin für Pflege, Dilek Kalayci, die Tagung des Berliner Bündnisses für Pflege und stellte die beiden neuen Mitglieder im Bündnis vor.

Vortrag "Arbeitsorganisation in der Pflege – Einsatz eines beruflichen Qualifikationsmix" von Anja Lull, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Bildausschnitt des Vortrags Anja Lull der Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung auf der Tagung des Berliner Bündnisses für Pflege 2020

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Anja Lull referierte zum Qualifikationsmix in der Pflege und stellte fest, welche Maßnahmen in Berlin bereits ergriffen wurden und welche es noch zu bearbeiten gilt.

Vortrag "Ausbildung und berufliche Weiterbildung im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes in der Pflege" von Anke Döring, Bundesagentur für Arbeit

Bildausschnitt des Vortrags von Anke Döring, Bundesagentur für Arbeit

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Anke Döring erläuterte in ihrem Beitrag die Fördermöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit für berufliche Weiterbildungen in der Pflege und für die Ausbildung zur Pflegefachkraft.

Vortrag "Ein neues Selbstverständnis des Pflegeberufs in der Ausbildung" von Judith Heepe der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Ausschnitt eines Videos eines Vortrags von Judith Heepe der Charite auf der Tagung des Berliner Bündnisses für Pflege 2020

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Judith Heepe ging in ihrem Beitrag auf das neue Selbstverständnis des Pflegeberufs ein, dass die generalistische Pflegeausbildung mit sich bringt.

Treffen der Arbeitsgruppen im Rahmen des Fachdialogs zur Umsetzung der Pflegeberufereform in Berlin

Die Arbeitsgruppen im Rahmen des Fachdialogs zur Umsetzung der Pflegeberufereform in Berlin tagen derzeit in Videokonferenzen.

Aktuell finden Treffen folgender Arbeitsgruppen statt:
  • AG Prüfungen
  • AG Praktische Ausbildung

Wenn Sie sich an einer Arbeitsgruppe beteiligen möchten, melden Sie sich bitte bei ArbeitGestalten GmbH: E-Mail.

Veröffentlichungen

Folder Förderprogramme für die Pflegeausbildung

Titelseite des Faltblatts Förderprogramme für die Pflegeausbildung mit einer Zeichnung eines Jobcenters mit Publikumsverkehr.
Bild: ArbeitGestalten

Der Folder informiert Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen über die Möglichkeiten der Förderung von Vollzeitausbildungen angestellter Pflegehilfskräfte zu Pflegefachpersonen durch das Qualifizierungschancengesetz,
als Maßnahme “Umschulung zur Pflegefachkraft”.

Barrierefrei finden Sie die Inhalte des Folders unter folgendem Link:

Der Folder kann zusätzlich als Druckexemplar bei ArbeitGestalten GmbH bestellt werden: E-Mail

Ausbildung in der Pflege - nach dem Pflegeberufereformgesetz

Cover der Publikation Ausbildung in der Pflege - nach dem Pflegeberufereformgesetz mit den Logos des Berliner Bündnisses für Pflege, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. und dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
Bild: ArbeitGestalten

Das Handbuch bietet eine gut lesbare „Übersetzung“ des Pflegeberufereformgesetzes und der sich vom Gesetz ableitenden Ausbildungs- und Prüfungsverordnung. Es dient als Unterstützung für Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser bei der Umstellung auf die neue Pflegeausbildung.

In der überarbeiten und erweitereten Fassung enthält das Praxishandbuch „Ausbildung in der Pflege“ neben allgemeinen Informationen zum Pflegeberufereformgesetz (Teil A) jetzt auch wichtige Hinweise zu den Rahmenbedingungen und zur Umsetzung der Pflegeausbildung in Berlin (Teil B). Die Berliner Pflegeausbildungs- und Schulverordnung wird darin ebenso ausführlich erläutert wie die Kooperationsmöglichkeiten und die Finanzierung der Pflegeausbildung in Berlin. Beispiele zur Praxisanleitung finden sich im ebenfalls neuen Teil C des Praxishandbuchs.

Das Praxishandbuch kann als Druckexemplar und elektronisch bei ArbeitGestalten bestellt werden: E-Mail