Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Über das Projekt

Pflegefachkraft und Physiotherapeut lagern einen Patienten um. (Lungenklinik Buch)
Bild: Melanie Hauke

Das Projekt Fachkräftesicherung in der Pflege initiiert und fördert Vernetzung und Transfer in der Berliner Pflegebranche im Hinblick auf das drängende Thema knapper personeller Ressourcen in der professionellen Pflege.

Im Zentrum des Projekts steht die Begleitung des Berliner Bündnisses für Pflege. Mit Veranstaltungen unterschiedlicher Formate – Tagung, Salongespräch, Werkstattgespräch – leistet das Projekt einen wichtigen Beitrag zur Vernetzung innerhalb der Pflegebranche. Das Bündnis fungiert als Bindeglied zwischen Pflegeeinrichtungen und der Senatsverwaltung: Es erleichtert den Kommunikationsfluss und trägt zu lösungsorientiertem Austausch zwischen Praxis und Verwaltung bei.

Mit Handreichungen und Veranstaltungen widmet sich das Projekt u.a. folgenden Inhalten:
  • Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung in Berliner Pflegeeinrichtungen
  • technische Assistenzsysteme zur Entlastung der professionellen Pflege
  • Maßnahmen der Personalentwicklung, die zur Sicherung des Fachkräftebedarfs beitragen
  • Vielfalt in der Pflege

Berliner Pflegende bei der Arbeit

zur Bildergalerie

Wir danken den Teams der Evangelischen Lungenklinik Berlin, des Seniorenzentrums Köpenick der Sozialstiftung Köpenick sowie der Diakonie-Station Mitte vom Diakonie-Pflege Verbund für ihre Unterstützung.