Drucksache - 0926/XX  

 
 
Betreff: Schnell und sicher durch Spandau - U7 bis zur Heerstraße Nord und U2 bis ins Falkenhagener Feld
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUBezStR Bewig
Verfasser:BezStR Bewig 
Drucksache-Art:AntragVorlage - zur Kenntnisnahme -
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
12.09.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
Bauen, Verkehr und Grünflächen Vorberatung
16.10.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen vertagt   
20.11.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen vertagt     
28.11.2018 
Außerordentliche öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen     
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
23.01.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      
Bezirksverordnetenversammlung als Schlussbericht

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag CDU vom 03.09.2018
BE BVG vom 28.11.2018
3. Version vom 19.06.2019
Schlussbericht vom 17.06.2019

Schlussbericht

 

Das Bezirksamt ist auftragsgemäß an die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz herangetreten mit dem Ersuchen, eine Verlängerung der U-Bahnlinie U7 bis Heerstraße Nord sowie der U2 bis ins Falkenhagener Feld zu prüfen.

 

Die Stellungnahme der SenUVK liegt nunmehr vor, sie ist als Anlage beigefügt.

 

 

Berlin-Spandau, den   17.06.2019

Das Bezirksamt

 

 

KleebankBewig

BezirksbürgermeisterBezirksstadtrat

 

 

 

 


3 Enthaltungen

(1 Bezv. der Fraktion Bü’90/Die Grünen,

1 Bezv. der Linksfraktion,

1 Bgd. auf Vorschlag der Fraktion der SPD)


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen