Drucksache - 1723/XIX  

 
 
Betreff: Eindeutige Fahrbahnmarkierungen Wilhelmstraße/Schmidt-Knobelsdorf-Straße/Melanchthonplatz
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDBezStR Bewig
Verfasser:BezStR Bewig 
Drucksache-Art:AntragVorlage - zur Kenntnisnahme -
   Beteiligt:BzBm Kleebank
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
27.01.2016 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
Bauen und Verkehr Vorberatung
16.02.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen und Verkehr vertagt   
15.03.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen und Verkehr      
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
20.04.2016 
- Generationen-BVV - ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung als Zwischenbericht
25.01.2017 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag SPD v. 18.01.2016
BE BuV v. 15.03.2016
Vorl. z.K. v. 10.01.2017

Das Bezirksamt ist auftragsgemäß an die Senatsverwaltung für (neu) Umwelt, Verkehr und Klimaschutz herangetreten mit dem Ersuchen, eine eindeutige Kennzeichnung der Fahrspuren im östlichen Kreuzungsbereich durch entsprechende Fahrbahnmarkierungen anzuordnen.

 

Die Stellungnahme liegt dem Bezirksamt noch nicht vor, das Bezirksamt wird fristgerecht erneut Bericht erstatten.

 

 

Berlin-Spandau, den 10.01.2017

Das Bezirksamt

 

 

Kleebank                                                                                                                Bewig

Bezirksbürgermeister                                                                                                  Bezirksstadtrat


 


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen