Drucksache - 0446/XIX  

 
 
Betreff: Entwurf des Ergänzungsplans zum Bezirkshaushaltsplan Spandau 2013
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BzBm KleebankHaushalt, Personal und Rechnungsprüfung
Verfasser:Dr. Lange 
Drucksache-Art:DringlichkeitsvorlageBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
31.10.2012 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
Haushalt, Personal und Rechnungsprüfung Vorberatung
01.11.2012 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Rechnungsprüfung vertagt   
16.11.2012 
Außerordentliche öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Rechnungsprüfung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
28.11.2012 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
D-Vorl. z. B. v. 24.10.2012
Anlage z. D-Vorl.z.B. v. 24.10.2012
BE HPR v. 16.11.2012

Die Bezirksverordnetenversammlung Spandau wolle beschließen:

1.      Den titelmäßigen Auswirkungen bei den Einnahmen und Ausgaben - Ergänzungsplan zum Bezirkshaushaltsplan Spandau 2013 - wird zugestimmt.

 

2.      Nach Umsetzung der titelmäßigen Auswirkungen des Ergänzungsplans ergeben sich folgende Endsummen:

Haushaltsjahr 2013                       bisher                            Veränderung                                    neu             

Einnahmen                            492.373.800 €                            -8.280.400 €                            484.093.400 €

Ausgaben                            492.373.800 €                            -8.280.400 €                            484.093.400 €

Verpflichtungs-                            17.429.000 €                            0 €                            17.429.000 €
ermächtigungen
(unverändert)

 

3.      Die SE Finanzen - Haushaltsamt - wird ermächtigt, ggf. noch erforderliche Änderungen oder Korrekturen ohne nochmaligen BVV - Beschluss vorzunehmen. Die BVV und der Haushaltsausschuss sind über Änderungen und Korrekturen in geeigneter Weise zu informieren.

einstimmig

einstimmig

Begründung:

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen