Drucksache - 0764/XX  

 
 
Betreff: Wartezeiten beim Bürgeramt verringern, Einstellen von mehr Personal
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:JugendBürgerdienste und Ordnungsamtsangelegenheiten
Verfasser:Schulz 
Drucksache-Art:AntragVorlage - zur Kenntnisnahme -
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
25.04.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin -Generationen-BVV- überwiesen   
Bürgerdienste und Ordnungsamtsangelegenheiten Vorberatung
17.05.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste und Ordnungsamtsangelegenheiten mit Änderungen im Ausschuss beschlossen     
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
13.06.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung als Schlussbericht
20.03.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag Jugend v. 16.03.2018
BE BüO vom 17.05.2018
Vorl. z.K v.16.01.2019

Antrag

vom 16.03.2018 Drucksache Nr. 0764/XX Initiator: Jugend

Beschlussempfehlung des Ausschuss Bürgerdienste und Ordnungsamts-angelegenheiten vom 17.05.2018

Wartezeiten beim Bürgeramt verringern, Einstellen von mehr Personal

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die Wartezeiten für einen Termin beim Bürgeramt weiter zu reduzieren.

 

 

Das Bezirksamt hat die Wartezeiten auf einen Termin im Bürgeramt weiter reduziert. Für viele Dienstleistungen kann oft sehr kurzfristig oder sogar am selben Tag ein Termin gebucht werden.

 

Es bleibt jedoch anzumerken, dass die Terminverfügbarkeit desrgeramtes nicht nur auf Spandau bezogen betrachtet werden kann. Berlinerinnen und Berliner können sich mit ihren Anliegen an jedes Berliner Bürgeramt wenden unabhängig vom Wohnsitz.

Aus diesem Grund ist eine gesamtstädtische Sicht erforderlich. Dieser wird durch verbindliche Vereinbarungen auf Berliner Ebene Rechnung getragen und einem Controlling unterzogen. Darüber hinaus findet Geschäftsprozessoptimierung statt.

 

 

Aufgrund der berlinweiten Inanspruchnahme wirken sich jedoch unterschiedlichste Einschränkungen anderer Bezirke auch auf die Verfügbarkeiten in Spandau aus, auf die hier keinerlei Steuerungsmöglichkeiten gegeben sind.

 

 

Berlin Spandau, den 16. Januar 2019

 

 

Das Bezirksamt

 

 

 

Helmut KleebankStephan Machulik

               Bezirksbürgermeister               Bezirksstadtrat


 


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen