Drucksache - 0746/XX  

 
 
Betreff: Testbetrieb - Mehr Sicherheit durch 3D-Zebrastreifen -
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:FDPBauen, Verkehr und Grünflächen
Verfasser:Liedtke 
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
21.03.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
Bauen, Verkehr und Grünflächen Vorberatung
17.04.2018 
Öffentliche gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen und des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
15.05.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
13.06.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag FDP vom 12.03.2018
BE BVG vom 15.05.2018

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass ein Testbetrieb eines „3D-Zebrastreifens“ ermöglicht wird. Der „3D-Zebrastreifen“ entsteht durch eine ergänzende Darstellung in der Aufbringung zusätzlicher Markierungen, die den Übergang plastisch erscheinen lassen und die so die Aufmerksamkeit des Verkehrsteilnehmers besonders auf die Gefahrenstelle lenken. Der Testbetrieb kann auf Vorschlag des Bezirksamtes an einer geeigneten Stelle erfolgen.

 

             FDP Fraktion Spandau • Tel..: 030-90279 – 2464 • Fax: 030-90279 – 2463 • Mail: info@fraktion-spandau.de


einstimmig


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen