Drucksache - 0534/XIX  

 
 
Betreff: Raumvergabe transparent auf der Bezirksamts-Webseite
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:PiratenZentrale Aufgaben, Sozialraumorientierung und Wohnen
Verfasser:Z i e s a k 
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
23.01.2013 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
Zentrale Aufgaben, Sozialraumorientierung und Wohnen Vorberatung
18.02.2013 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Zentrale Aufgaben, Sozialraumorientierung und Wohnen im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
20.03.2013 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag Pir v. 14.01.2013
BE ZSW v. 18.02.2013

1

Der Antrag wird abgelehnt.

1 Gegenstimme

1 Gegenstimme

(Bezv. der Fraktion Piraten)

Begründung:

Begründung:

 

Medienbrüche - wie hier vorliegend die unzureichenden Informationen der Webseite mit dem Verweis auf telefonische Auskunft - sind unzeitgemäß. Eine serviceorientierte Verwaltung sollte Bürger/-innen und Wirtschaft verstärkt als Kunden begreifen und diesen ein übersichtliches Leistungsangebot ohne Informationshürden auch online zur Verfügung stellen.

 

Die übersichtliche und kundenbezogene Darstellung des Leistungsspektrums sollte Leitgedanke moderner Verwaltung sein. Da die genannten Informationen nicht der Geheimhaltung unterliegen und ohnehin telefonisch erfragt werden können, bleibt unklar warum die Informationen nicht über die Bezirks-Webseite eingeholt werden können.

 

Die Online-Information zur Anmietung von Räumlichkeiten im Bezirk könnte dabei eine höhere Nachfrage zur Folge haben und somit zusätzliche Einnahmen für den Bezirk generieren. Die möglicherweise steigende Auslastung der Räume könnte sich zudem positiv auf die Produktkosten der Kosten-Leistungs-Rechnung auswirken.

 

Die Übersicht über die Konditionen zur Anmietung von Räumen und Freiflächen des Bezirks „auf einen Blick“ ohne Amtssprache dient der Verständlichkeit des Angebots, kann größere Bekanntheit und somit steigende Nachfrage ermöglichen. Der jeweilige Interessent kann online zeitsparend einen Überblick über die Mietbedingungen, etwaigen Kosten sowie die Nutzungsvereinbarung (Mietvereinbarung) zum Download an einer Anlaufstelle erhalten. Überdies verkürzt es möglicherweise die Dauer der telefonischen Auskunft und entlastet somit die betreffenden Mitarbeiter/-innen, da eine Vorinformation bereits erfolgen konnte.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen