Drucksache - 1652/XX  

 
 
Betreff: Bürohunde im Bezirksamt Spandau
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUCDU
Verfasser:Meißner, A. 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
26.02.2020 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      

Sachverhalt

Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, ob es möglich ist, in Räumlichkeiten des Rathaus Spandau ohne Publikumsverkehr ein Pilotprojekt "Bürohunde" einzurichten.

 

Begründung

"Bürohunde" sind schon an vielen Arbeitsplätzen der willkommene Normalfall und es ist durch Studien nachgewiesen, dass das Arbeitsklima sich verbessert ohne dass die Arbeit selbst darunter leidet. Dies wäre auch ein aktiver Beitrag zum Tierschutz. Bei festgelegten Kriterien wäre dies sicher auch im Bezirksamt möglich. Natürlich muss dabei auch auf Allergiker und Menschen, die Angst vor Hunden haben Rücksicht genommen werden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen