Auszug - Zwischennutzung anzumietender Immobilien zur Kapazitätserweiterung der Grundschulplätze im Bezirk  

 
 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin
TOP: Ö 30.3
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Mi, 21.03.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:07 - 22:08 Anlass: ordentlichen
Raum: BVV-Saal
Ort: Rathaus Spandau, 2. Etage
0589/XX Zwischennutzung anzumietender Immobilien zur Kapazitätserweiterung der Grundschulplätze im Bezirk
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bündnis'90/Die GrünenBzBm Kleebank
Verfasser:BzBm Kleebank 
Drucksache-Art:AntragVorlage - zur Kenntnisnahme -
 
Wortprotokoll
Beschluss

Wortprotokoll:

 


Das Bezirksamt wird beauftragt, zur Entlastung der Grundschulen im Bezirk nach geeigneten Immobilien zu suchen. Hierbei sind auch Miet- und/oder Pachtimmobilien zu berücksichtigen, um die neu hinzuziehenden Schüler/-innen bereits in der Nähe der geplanten Schulneubauten im Rahmen von Schulfilialen bzw. Neugründungen unterrichten zu können.


  Beschluss: 21.03.2018 Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Mit Terminverzug am 21.11.2018 realisiert Verantwortlich:
Bezirksamt  
Sachbearbeiter/-in: (alle)  
Termin: 30.05.2018  
Vermerk:

Bericht an die Politik zum Stand der Umsetzung:

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen