Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*

Informationen zum Coronavirus

Energiesparen

Aktuelles

Schiefertafel mit Schriftzug Tag der offenen Tür

16.09.2022 // Spandauer Schulen laden zum "Tag der offenen Tür"

Vom 15. Februar bis zum 23. Februar 2023 läuft der Anmeldezeitraum für den Übergang von der Grundschule in die Jahrgangsstufe 7 der weiterführenden Schule zum kommenden Schuljahr 2023/24. In dieser Zeit können Eltern ihre Kinder an der Erstwunschschule anmelden. Doch wie findet man heraus, welche Schule am besten passt?

Um den künftigen Oberschülerinnen und Oberschülern einen Einblick in die Spandauer Schullandschaft zu geben, bieten die öffentlichen weiterführenden Schulen einschließlich der B.-Traven-Gemeinschaftsschule in den nächsten Wochen und Monaten wieder „Tage der offenen Tür“, Rundgänge und ähnliche Informationsveranstaltungen an.

Untenstehend finden Sie eine Übersicht mit allen bislang bekannten Terminen und Angeboten zum Download – vorbehaltlich möglicher Änderungen. In jedem Fall lohnt sich auch der Blick auf die jeweiligen Schul-Homepages.

Und weil vom 10. Oktober bis zum 21. Oktober 2022 auch die Anmeldungen der zukünftigen Grundschulkinder stattfinden, bieten zahlreiche Spandauer Grundschulen bis dahin ebenfalls „Tage der offenen Tür“ an. Auch hierzu findet Sie untenstehend eine entsprechende Übersicht mit den bisher bekannten Terminen.

  • "Tage der offenen Tür" - Spandauer Oberschulen im Schuljahr 2022/23

    PDF-Dokument (504.6 kB)

  • "Tage der offenen Tür" - Spandauer Grundschulen im Schuljahr 2022/23

    PDF-Dokument (459.7 kB)

Gartenarbeitsschule Hakenfelde

31.08.2022 // Tag der offenen Tür: Gartenarbeitsschule Hakenfelde

Das Schul-Umwelt-Zentrum lädt alle Freundinnen und Freunde, alle Interessierte, Neugierige und Wissbegierige, alle Erholungssuchende und Naturliebhaber herzlich ein zum Tag der offenen Tür in der Gartenarbeitsschule Hakenfelde.
Geboten werden spannende Unterhaltung, besondere Genüsse, Angebote für Kinder und leckere Speisen und Getränke direkt in der Natur.

Wann?
Am 11. September 2022 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr

Wo?
In der Gartenarbeitsschule Hakenfelde – Bernkasteler Weg 26, 13587 Berlin-Spandau
(Mit dem Bus 136 oder 139 bis Werderstraße)

Erster Abi-Jahrgang der Gymnasialen Oberstufe im Dreier-Verbund

06.07.2022 // Festliche Zeugnisübergabe für den ersten Abiturjahrgang der Gymnasialen Oberstufe im Dreier-Verbund

Insgesamt 9 Schülerinnen und Schüler der Schule an der Haveldüne, der Schule an der Jungfernheide und der Schule am Staakener Kleeblatt haben es geschafft: Als stolze Absolventinnen und Absolventen des ersten Abiturjahrgangs der Gymnasialen Oberstufe im Verbund der drei Schulen durften sie am Freitagabend im Rahmen einer gemeinsamen Feierstunde ihre Abiturzeugnisse in Empfang nehmen.

Auch wenn die Zahl der Abiturientinnen und Abiturienten dieses Jahr noch vergleichsweise klein ist: Aus Sicht der drei Integrierten Sekundarschulen ist die Verbundoberstufe ein großer Erfolg. Zumal ihr Start zum Schuljahr 2019/20 (damals noch im Viererverbund mit der B.-Traven-Gemeinschaftsschule, die mittlerweile gemeinsam mit der Wolfgang-Borchert-Schule zum Abitur führt) durchaus etwas “holprig” war. Einerseits, weil die endgültige Genehmigung durch die Bildungsverwaltung erst nach dem Anmeldezeitraum für die Oberschulen erfolgte, sodass eine rechtzeitige Bewerbung des neuen Angebotes nicht mehr möglich war, andererseits, weil die räumliche Unterbringung sowohl die kooperierenden Schulen als auch das Schul- und Sportamt vor Herausforderungen stellte.

Inzwischen sind die Zahlen deutlich gestiegen: Die derzeitigen Jahrgänge 11 und 12 sind jeweils rund 50 Schülerinnen und Schüler stark, sodass ab dem kommenden Schuljahr jährlich wohl etwa 40 bis 50 Jugendliche aller drei Schulen gemeinsam in die Abiturprüfungen starten werden.

01.07.2022 // Spiel und Spaß beim diesjährigen "Spandauer Lotsenfest"

Nach 2-jähriger Corona-Pause war es gestern Vormittag wieder soweit: Das Schul- und Sportamt bedankte sich mit einem großen Sommerfest bei den diesjährigen Schüler- und Konfliktlotsen der Spandauer Grundschulen. Mehr als 420 Kinder waren der Einladung in die Freizeitsportanlage Südpark gefolgt, wo viele große und kleine Überraschungen auf sie warteten: Tauziehen, Riesen-Billard, Bubble Ball, Airbrush-Tattoos, Dosenwerfen, Verkehrsquiz und vieles mehr. Bildungsstadtrat Frank Bewig war selbstverständlich mit von der Partie und blieb bis zum Schluss.

Die „Magic Dance Group“ der Mary-Poppins-Grundschule und die Hip-Hop-AG der Grundschule am Weinmeisterhorn begeisterten mit einer kleinen Bühnenshow, und Herthinho und Fuchsi, die Kult-Maskottchen der Profivereine Hertha BSC und Füchse Berlin, feuerten die Kinder beim Torwandschießen bzw. Torwandwerfen gehörig an. Selbstverständlich war auch die Polizei als wichtigster Partner der Spandauer Schülerlots/innen vor Ort – samt Polizeimotorrädern und Buttons-Maschine.

Unterstützt wurde das bunte Treiben in diesem Jahr durch zahlreiche Sponsoren, unter ihnen Florida Eis, die Füchse Berlin, Hertha BSC, das Berliner Spionagemuseum, Karls Erlebnis-Dorf, der Waldhochseilgarten Jungfernheide, der Zirkus Cabuwazi, Geolino sowie das Jump House Berlin.

  • Spandauer Lotsenfest 2022
  • Spandauer Lotsenfest 2022
  • Spandauer Lotsenfest 2022
  • Spandauer Lotsenfest 2022
  • Spandauer Lotsenfest 2022
Freizeitsportanlage Südpark

29.06.2022 // FSA Südpark am Donnerstag, 30.06.2022 vormittags geschlossen

Aufgrund des traditionellen Spandauer Lotsenfestes für die fleißigen Schülerlotsen, Konfliktlotsen und Streitschlichter der Spandauer Grundschulen ist die Freizeitsportanlage Südpark am Donnerstag, den 30. Juni 2022 vormittags bis ca. 14 Uhr für die breite Öffentlichkeit geschlossen. Wir hoffen auf Verständnis! Ab dem Nachmittag sind Besucherinnen und Besucher dann selbstverständlich wieder herzlich willkommen.

Lehmbackofen

15.06.2022 // Sommerfest in der Gartenarbeitsschule Borkzeile

Das Schul-Umwelt-Zentrum Spandau Gartenarbeitsschule „Borkzeile“ lädt ein zum Sommerfest am 03. Juli 2022 von 11.00 – 17.00 Uhr.

Besucher/innen erwartet ein schönes Fest in entspannter Gartenatmosphäre mit abwechslungsreichen Aktivitäten, kulinarischen Köstlichkeiten im Café Flora, Herzhaftem vom Grill und tollen Spielen für die Kinder.

Was gibt es noch?
  • Honig selbst schleudern
  • Königinnensuche am Bienenschauvolk
  • Verkauf eigener Produkte zugunsten des SUZ
  • Kräuter- und Wildkräuterrundgänge, Garteninfo, Gartenquiz
  • Mikroskopieren
  • Kräutersalz und Kräuterseife herstellen
  • Tontopfgestaltung und Pflanze topfen
  • Gestalten mit Heu
  • Pflanzentombola
  • Hüpfburg und viele Spiele!

Wo genau?
Gartenarbeitsschule „Borkzeile“, Borkzeile 34, 13583 Berlin-Spandau
(neben der Askanier-Grundschule), Eingang Petersenweg

Der Eintritt ist frei.
Spielepass für Kinder: 2,- Euro

Sportler-Paar des Jahres 2021: Carolin und Martin Schmiel / Spandauer Sportlerehrung 2021

02.06.2022 // Meisterlicher Empfang auf der Zitadelle: "Spandauer Sportlerehrung 2021"

Stolze 192 sportliche Titelträgerinnen und Titelträger haben die Spandauer Sportvereine im vergangenen Jahr hervorgebracht, eine Vielzahl von ihnen fand sich am Mittwochnachmittag auf Einladung des Bezirksamtes zur traditionellen Spandauer Sportlerehrung in der „Alten Kaserne“ der Zitadelle ein.

Die Würdigung der anwesenden Sportlerinnen und Sportler erfolgte durch Spandaus Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur und Sport Frank Bewig mit Unterstützung von Bezirksbürgermeisterin Dr. Carola Brückner.

Besonderes Highlight der Veranstaltung war die Bekanntgabe und Ehrung des Sportler-Paares 2021 Carolin und Martin Schmiel. Die beiden amtierenden Weltmeister und Deutschen Meister der Senioren I S in den Standardtänzen erhalten noch in diesem Jahr einen Ruhmesstein auf dem WALK OF FAME des Spandauer Sports in der Freizeitsportanlage Südpark.

Für musikalische Untermalung des Abends sorgte ein junges Künstler-Duo der Kreativmolkerei. Daneben gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Auftritten der Showakrobatik-Gruppe „Reverse“ (SC Siemensstadt e.V.), der Streetdancer „The Dreamers“ (TSV Spandau 1860 e.V.) sowie der „UCB Legends“ (SC Staaken 1919 e.V.), die im April den 3. Platz bei der diesjährigen Cheerleading-WM in den USA für sich entscheiden konnten. Die 14-jährige Celina Ritter aus dem VfV Spandau e.V. präsentierte einen Auszug aus ihrer Kür für die bevorstehende Weltmeisterschaft im Einrad-Freestyle. Moderiert wurde der Abend vom Präsidenten des Landestanzsportverbandes Berlin Thorsten Süfke.

  • Spandauer Sportlerehrung 2021
  • Spandauer Sportlerehrung 2021 / Hannah Kunz (KSV Havelbrüder e.V.)
  • Spandauer Sportlerehrung 2021
  • Spandauer Sportlerehrung 2021
  • Spandauer Sportlerehrung 2021 / Kreativmolkerei
  • Spandauer Sportlerehrung 2021
  • Spandauer Sportlerehrung 2021
  • Spandauer Sportlerehrung 2021
Neue Mensa in der Wolfgang-Borchert-Schule / Schulleiterin Daniela Mroncz, Bildungsstadtrat Frank Bewig und Catering-Mitarbeiterin Bianca Kühn

30.05.2022 // Erfolgreicher Mensa-Start an der Wolfgang-Borchert-Schule

Mit der Fertigstellung des dreigeschossigen Erweiterungstraktes in der Blumenstraße 13 hat die Wolfgang-Borchert-Schule im Februar dieses Jahres endlich eine richtige Mensa erhalten, ein geeignetes Cateringunternehmen ist mittlerweile auch an Bord: Seit Ende April versorgt das Unternehmen von Frau N. Uecker die Schulgemeinschaft bereits mit belegten Brötchen, Salaten, Snacks und Getränken. Nach den Sommerferien soll das Imbissangebot dann um einen warmen Mittagstisch erweitert werden. Damit nicht am Bedarf vorbei gekocht wird, wollen Schulgemeinschaft und Cateringunternehmen gemeinsam einen schülergerechten Speiseplan erarbeiten.

Die Dienstleistungskonzession der Cateringfirma beläuft sich auf den Zeitraum 01.03.2022 bis 28.02.2025 und beinhaltet das Mittagessen inklusive der Zwischenversorgung. Eine Verlängerung über den Zeitraum ist optional möglich.

17.05.2022 // Special Olympics 2023: Spandau empfängt Delegationen pazifischer Inselstaaten

Im nächsten Jahr wird Berlin nicht nur Austragungsort der Special Olympics World Games 2023 sein, sondern auch Gastgeberin: Als einer von drei Bezirken konnte sich Spandau dank der Initiative des Schul- und Sportamtes erfolgreich für das Host Town Programm qualifizieren und darf in der Woche vor den Spielen eine 20-köpfige Delegation aus den pazifischen Inselstaaten Mikronesien, Nauru und Kiribati begrüßen.

In der Zeit vom 12. bis 15. Juni 2023 wird sich der Bezirk Spandau um die Unterbringung und Verpflegung seiner Gast-Delegationen kümmern, für geeignete Trainingsmöglichkeiten sorgen und ein kulturelles und sportliches Rahmenprogramm gestalten, damit die Athletinnen und Athleten im Land ankommen und sich optimal auf die Wettkämpfe vorbereiten können. Im Fokus stehen zugleich Begegnungen mit Berliner*innen mit und ohne Behinderung.

Frank Bewig, Spandaus Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur und Sport: „Je konkreter die Informationen rund um das Host Town Programm werden, desto mehr steigt bei uns im Bezirk die Aufregung. Im besten Sinne! Wir freuen uns schon jetzt auf unsere Gäste aus den Inselstaaten Mikronesien, Nauru und Kiribati. Natürlich haben wir uns in den vergangenen Wochen bereits Gedanken über geeignete Unterbringungsmöglichkeiten gemacht und erste Ideen zur Freizeitgestaltung gesammelt, doch nun können wir intensiv in die Planungen einsteigen. Sobald wir wissen, in welchen Sportarten unsere Gäste aktiv sind, werden wir uns auch mit der Frage nach geeigneten Trainingsstätten auseinandersetzen. Unterstützungsangebote unserer Spandauer Vereine sind da jederzeit herzlich willkommen.“

Girls' Day & Boys' Day 2022

28.04.2022 // Girls' Day & Boys' Day im Schul- und Sportamt

48 Kinder und Jugendliche hatten in diesem Jahr im Rahmen des Girls’ Day & Boys’ Day die Chance, einen Blick hinter die Kulissen des Bezirksamtes Spandau zu werfen. Im Schul- und Sportamt konnten die Kids in verschiedene Berufsbilder und Tätigkeitsfelder hineinschnuppern: Schulhausmeister*in, Bootswart*in, Platzwart*in… und auch der Fachbereich Schulbauplanung und -sanierung bot Gelegenheit, sich einen Eindruck von der Arbeit als (Innen-)Architekt*in zu verschaffen. Fazit aller Beteiligten: Gerne wieder.

  • Girls' Day & Boys' Day 2022
  • Girls' Day & Boys' Day 2022
  • Girls' Day & Boys' Day 2022
  • Girls' Day & Boys' Day 2022
Wasserspender in der Grundschule am Weinmeisterhorn / Schulleiterin Frau Adelhöfer

14.04.2022 // Spandau plant Trinkwasserspender für Oberschulen

An mehr als 30 Spandauer Schulen wurden im vergangenen Jahr Trinkwasserspender für die Schülerinnen und Schüler installiert. Damit ist Spandau einer von drei Berliner Bezirken, in denen das Projekt “Wasserspender an Schulen” in Ergänzung zum kostenbefreiten Schulmittagessen bereits erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Nach Ansicht der Berliner Wasserbetriebe, die für die Aufstellung der Wasserspender verantwortlich sind, lag die zügige Umsetzung insbesondere in der guten Koordination und geleisteten Vorarbeiten durch den Bezirk begründet.

Damit zukünftig auch die weiterführenden Spandauer Schulen in den Genuss von frischem Trinkwasser kommen, hat das Schul- und Sportamt die dafür notwendigen Mittel in den Doppelhaushalt 2022/23 eingestellt: Rund 52.400 € pro Jahr sind für die Anmietung von Trinkwasserspendern in den Oberschulen vorgesehen.
Die Bezirksverordnetenversammlung hat hierzu bereits am 11. März ihre Zustimmung erteilt. Sobald auch der Beschluss des Abgeordnetenhauses zum Landeshaushalt 2022/23 vorliegt, kann die Umsetzung starten.

Saisonstart 2022 in der FSA Südpark / Frank Bewig und Platzwart Jörg Flagmann

12.04.2022 // Saisonstart in de Freizeitsportanlage Südpark

Seit Samstag, den 02. April ist die Freizeitsportanlage Südpark wieder täglich von 10 bis 19 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Alle Spiel- und Bewegungsflächen der berlinweit einzigartigen Anlage stehen ab sofort zur Nutzung zur Verfügung. Nach den Osterferien wird es zusätzlich immer dienstags zwischen 16 und 18 Uhr ein Spiel- und Sportangebot vom SportJugendClub Wildwuchs geben.
Zum Saisonauftakt stattete Sportstadtrat Frank Bewig der Anlage und dem dort beschäftigten Platzwart Jörg Flagmann einen kurzen Willkommens-Besuch ab.

Cheerleader UCB Legends / Gruppenbild mit Frank Bewig

05.04.2022 // WM-Ticket für die Cheerleader der UCB Legends!

Schon 2019 hatten sich die Cheerleader der UCB Legends vom SC Staaken e.V. für die Cheerleading- Weltmeisterschaft qualifiziert. Jetzt – nach zwei Jahren Corona-Pandemie – können die Sportlerinnen ihr WM-Ticket endlich einlösen. Am 13. April geht es für die 22 Cheerleader und ihre drei Coaches mit dem Flieger geradewegs nach Orlando (Florida, USA). Am Montagabend gab’s von Sportstadtrat Frank Bewig noch ein kleines Spandau-Präsent mit auf die Reise.

Tafel mit dem Schriftzug Jetzt anmelden

08.02.2022 // Anmeldezeitraum für den Wechsel an die Oberschule

Die Anmeldezeiträume für den Wechsel von der Grundschule an die Oberschule zum Schuljahr 2022/23 haben begonnen!

Anmeldung für den Übergang in die Jahrgangsstufe 7 an weiterführenden Schulen:
15. bis 23. Februar 2022.

Anmeldung für den Übergang in die Jahrgangsstufe 5 an weiterführenden Schulen (grundständige Gymnasien):
08. bis 11. Februar 2022 (Erstwunsch)

Nähere Informationen zum Anmeldeprozedere sowie Besonderheiten bei Aufnahmewunsch in Schnelllerner-Klassen, Musikgymnasien oder das Französische Gymnasium Berlin finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Logo Special Olympics World Games Berlin 2023

26.01.2022 // Olympisches Feuer in Spandau!

Im Sommer 2023 wird Berlin Austragungsort der Special Olympics World Games sein, den Weltspielen für Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Bereits im Vorfeld dieses weltweit größten inklusiven Sportevents wird der Bezirk Spandau im Rahmen des Host Town Programms vier Tage lang Gastgeber für eine der teilnehmenden Nationen sein.
Insgesamt hatten sich rund 230 Kommunen mit verschiedenen inklusiven Projekten für eine Teilnahme beworben, darunter drei Berliner Bezirke. Neben Spandau konnten sich auch Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg als Gastgeber für eine sportliche Delegation qualifizieren. Konkretere Infos sollen laut Veranstalter ab Mai bekanntgegeben werden.