Der Vorstand der BVV Pankow

  • Mitglieder des Vorstandes

    Aufgabenbeschreibung

  • Bezirksverordneten-
    vorsteher

    Michael van der Meer (Linksfraktion)

    Wahlergebnis:
    29 Ja, 5 Nein, 20 Enthaltungen

    Der Bezirksverordnetenvorsteher führt die Geschäfte und vertritt die Bezirksverordnetenversammlung in allen Angelegenheiten bis zum Zusammentritt der neu gewählten BVV .
    Der Bezirksverordnetenvorsteher beruft die Tagungen ein, wahrt die Würde und die Rechte der BVV, fördert ihre Arbeit und hat die Tagungen gerecht und unparteiisch zu leiten.
    Er übt das Hausrecht in den Räumen der BVV aus und hat für Ordnung im Tagungs- und Zuhörerraum zu sorgen.
    Der Bezirksverordnetenvorsteher führt den Vorsitz im Vorstand und im Ältestenrat.
    Der Bezirksverordnetenvorsteher verpflichtet die Mitglieder der BVV und die Bürgerdeputierten auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Aufgaben. Er vereidigt die Mitglieder des Bezirksamtes und übergibt die Ernennungsurkunden.
    Gemäß § 9 der Landeshaushaltsordnung (LHO) ist er der Beauftragte für den Haushalt der BVV und informiert die BVV mindestens halbjährlich über die Verwendung der Haushaltsmittel.

  • Die Stellvertretende
    Bezirksverordneten-
    vorsteherin:

    Ute Schnur (Bündnis 90/Die Grünen)

    Wahlergebnis:
    44 Ja, 0 Nein, 10 Enthaltungen

    Die Stellvertreterin unterstützt die Bezirksverordnetenvorsteherin in der Amtsführung. Sie vertritt sie bei Abwesenheit mit allen Rechten und Pflichten.

  • Die Beisitzer_innen:

    Mark Lenkkeit (SPD)

    Ergebnis der Nachwahl am 06.06.2018:
    47 Ja, 0 Nein, 0 Enthaltungen

    Patrick Vollrath (CDU)

    Ergebnis der Nachwahl am 21.03.2018:
    einstimmig gewählt

    Liane Bottin (AfD)

    Wahlergebnis:
    19 Ja, 10 Nein, 25 Enthaltungen

    Claudia Hakelberg (SPD – Mandatsniederlegung zum 19.04.2018

    Wahlergebnis:
    42 Ja, 2 Nein, 9 Enthaltungen

    Dr. Manja Schreiner (CDU – Mandatsniederlegung zum 31.12.2017)

    Wahlergebnis:
    44 Ja, 2 Nein, 8 Enthaltungen

    Die BeisitzerInnen beraten und unterstützen die Bezirksverordnetenvorsteherin bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben. Während einer Tagung haben sie auf die Einhaltung der Geschäftsordnung zu achten und die Redezeit zu überwachen, die Redeliste nach der Reihenfolge der Wortmeldungen zu führen sowie die Abstimmungsergebnisse zu prüfen.