Integrationsbeirat Pankow

Foto Integrationsbeirat Pankow 2019

Ausfall der Gremienarbeit der BVV Pankow

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netzwerk- und Kooperationspartner*innen, liebe Interessierte,

aufgrund der aktuellen Entwicklung und zur Wahrung des Infektionsschutzes mit dem Ziel, die weitere Ausbreitung des Coronavirus so weit wie möglich zu verzögern wird mit sofortiger Wirkung die Gremienarbeit der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin eingestellt!
In der Zeit vom 16. März bis 19. April 2020 entfallen alle Sitzungen der Fachausschüsse und die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin.

Für Rückfragen steht Ihnen das Büro der Bezirksverordnetenversammlung gerne zur Verfügung:
Telefon: (030) 90295 – 5002 / 5003 / 5000

Pankows neuer Integrationsbeirat der VIII. Wahlperiode

Am 17. Oktober 2018 wurde der neue Integrationsbeirat von Pankow durch die Bezirksverordnetenversammlung, dem lokalen Parlament, gewählt. 19 motivierte Personen – Pankower*innen mit Migrationshintergrund, Vertreter*innen von bezirklichen Migrant*innenorganisationen und von in der Integrationsarbeit engagierten Vereinen sowie Vertreter*innen von Parteien haben ihre Arbeit aufgenommen.

Die Mitglieder des Integrationsbeirats

  • Sören Benn (Bezirksbürgermeister)

Pankower*innen mit Migrationshintergrund

  • Amin Al Magrebi
  • Ecaterina Badau
  • Natalia Ivanova
  • Micheline Juste
  • Ali Kalanaki
  • Gerina Safet
  • Malgorzata Symonowicz
Vertreter*innen von Migrant*innenorganisationen
  • Elena Levina (Karussell e.V.)
  • María Orbegoso (MaMis en Movimiento e.V.)
  • Jochen Schwarz (OASE Berlin e.V.)
  • Claudia Tribin (Xochicuicatl e.V.)

Vertreter*innen der in der Integrationsarbeit engagierten Vereine/Initiativen

  • Sami Alkomi – Vorstandsmitglied (Demokratielotsen, Gesellschaft für Wertedialog und interkulturelle Bildung e.V.)
  • Werner Behrendt – Vorstandsmitglied (Unterstützungskreis Pankow-Hilft)
  • Dr. Jacky Talonto (Evangelische Hoffnungskirchengemeinde Berlin-Pankow)

Vertreter*innen der in der Bezirksverordnetenversammlung vertretenen Parteien

  • Tanja Eichenauer (FDP – Pankow)
  • Christina Henke (CDU – Pankow)
  • Rainer-Michael Lehmann (SPD – Pankow)
  • Oleg Mirzac (Die Linke – Pankow)
  • Hannah Wettig -Vorstandsvorsitzende (Bündnis 90/ Die Grünen – Pankow)

Arbeitsplan 2019

  • Sitzungstermine

    Schwerpunktthema der Sitzungen

  • 11.6.2019

    Was läuft in Pankow – Was fehlt? (z.B. Bestehende Arbeitsgruppen und Gremien / Netzwerke; Integrationskonzept; Themen: Wohnen; Wie ankommen? Gesundheit; Beteiligung auf Kiezebene)

  • 6.8.2019

    Spaltung der Gesellschaft – Rassismus und Rechtsruck

  • 17.9.2019

    Mehrsprachigkeit / Bildung (Schule und Kita)

  • 22.10.2019

    Interkulturelle Öffnung der Verwaltung / Anerkennung von Berufsabschlüssen von Erzieher*innen und Lehrer*innen und Partizipations- und Teilhabegesetz von Berlin

  • 11.12.2019

    Politische Partizipation (Bürgerrechte, Demokratieentwicklung, Wahlrecht, Zweiklassengesellschaft)

FAQ

Was ist ein Integrationsbeirat?

Der Integrationsbeirat ist ein ehrenamtliches Gremium, das insbesondere politische Beteiligungen von Migrant*innen ermöglicht, die keinen deutschen Pass besitzen. Der Beirat berät das Bezirksamt und das lokale Parlament (Bezirksverordnetenversammlung, kurz BVV) bei allen Integrationsfragen, die für Pankow relevant sind.

Wie arbeitet der Beirat?

Der Integrationsbeirat befasst sich mit politischer, gesellschaftlicher, sozialer und kultureller Partizipation aller im Bezirk lebenden Menschen mit Migrationshintergrund. Die Mitglieder des Beirates formulieren Empfehlungen oder Stellungnahmen und arbeiten eng mit dem Integrationsausschuss der BVV und der Bezirksverwaltung zusammen.

Wie ist der Beirat strukturiert?

Der Beirat hat 20 gewählte Mitglieder, die von der BVV für die Dauer einer Wahlperiode, derzeit der VIII. Wahlperiode, also bis 2021 gewählt werden. Für die Teilnahme erhalten die Mitglieder eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Euro pro Sitzung. Der Beirat gibt sich jährlich einen Arbeitsplan, in dem konkrete Ziele und Handlungsschritte enthalten sind.

Die Geschäftsstelle des Beirates ist bei der Integrationsbeauftragten von Pankow angesiedelt. Die Integrationsbeauftragte bereitet die Sitzungen vor und steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung.