Inhaltsspalte

AG Mehrsprachigkeit des Integrationsbeirats Pankow

Logo AG Mehrsprachigkeit
Bild: AG Mehrsprachigkeit Integrationsbeirat Pankow

Die AG Mehrsprachigkeit des Integrationsbeirats des Bezirksamtes Pankow wurde von Migrant*innenorganisationen initiiert. Sie arbeiten zusammen, um die mehrsprachigen Angebote für alle Familien im Bezirk zu verbessern und zu fördern.

Mitglieder der AG Mehrsprachigkeit aus dem Integrationsbeirat:
  • Ecaterina Badau
  • Ali Kalanaki
  • Malgorzata Symonowicz
  • Elena Levina
  • María del Carmen Orbegoso
  • Dr. Jacky Talonto
  • Tanja Eichenauer
Externe Mitglieder:
  • Monika Rebitzki
  • Monika Bergen
  • Ilaria Bucchioni
Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit der AG Mehrsprachigkeit:

Woher kommt das Logo?

Es gab einen Logo-Wettbewerb unter Schüler*innen in Pankow. Der deutsch-russische Verein Karussell e.V. und die AG Mehrsprachigkeit des Integrationsbeirats Pankow haben gemeinsam mit dem Bildungsverbund Buch den Wettbewerb organisiert. Der erste Preis ging an den 15-jährigen Thomas Adam Lamprecht von der Hufeland-Schule. Platz zwei und drei belegten Syad Kisa Fatima Hahui und Flavia Bone aus der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Landhaus Rosenthal.
Das Logo zeigt deutlich wie bunt Kinder in Pankow Mehrsprachigkeit im Bezirk erleben. Mehr Informationen in diesem Artikel.

Ziele der AG Mehrsprachigkeit:

  • Mehrsprachigkeit im Bezirk – in der Verwaltung und in den Bildungseinrichtungen – fördern und durch Angebote und Aktionen zur Institutionalisierung der Mehrsprachigkeit in Pankow beitragen
  • Expertise der Migrant*innenorganisationen zu Mehrsprachigkeit sichtbar machen und zur bezirksübergreifenden Vernetzung beitragen
  • diskriminierungsfreie Räume mit Bezug auf Mehrsprachigkeit schaffen
  • interkulturelle Öffnung von Kita, Schule, Verwaltung und Politik fördern

Arbeit der AG im Jahr 2019/2020

  • Thema/Aktivität

    Beschreibung

  • Mehrsprachigkeit als Fachvernetzung

    • Beteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund
    • die Pankower Bevölkerung über das Thema zu informieren
    • die Vorteile von Mehrsprachigkeit öffentlich hinzuweisen
  • Interkulturelle Öffnung der Verwaltung

    • Schwerpunkte: Personalentwicklung und Personalgewinnung, im Besonderen die Anpassung der Stellenbesetzungsverfahren und Führungskräfteschulungen zum Thema Diversity
  • Bundesteilhabegesetz

    • Im Januar 2020 ist das Bundesteilhabegesetz, das die Personen mit Behinderung in ihrer Selbstbestimmung, Inklusion und Teilhabe an Gesellschaft stärken soll, in Kraft getreten.
    • Ziel: einen neuen Fachbereich zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes in bezirklichen Ämtern für Soziales zu schaffen
  • Kleine Anfrage: Mehrsprachige Verwaltung in Pankow

    • eine Kleine Anfrage zum Thema „Mehrsprachigkeit in der Verwaltung“ beim Bezirksamt Pankow
  • Veranstaltung: Muttersprache – halbe Sprache? Zum internationalen Tag der Muttersprache

    • Stattgefunden am 20.02.2020 im P.A.N.D.A Theater
    • Ein Treffen zum Thema Mehrsprachigkeit: Information, Diskussion, Austausch
    • Hier finden Sie den Flyer
  • Zeichenwettbewerb mit Schulkindern – Erstellen des Logos der AG Mehrsprachigkeit

    • Teilnahme am Mikroprojekt von Karussell eV in Zusammenarbeit mit der AG Mehrsprachigkeit vom Integrationsbeirat Marzahn Hellersdorf
    • Das sind die drei Gewinner*innen:
      1. Bild
      2. Bild
      3. Bild