Stadtumbaugebiet Greifswalder Straße

Das Stadtumbaugebiet Greifswalder Straße wird durch die Storkower Straße, die Greifswalder Straße, die Gürtelstraße und die Kniprodestraße begrenzt. Am 04.07.2017 hat das Bezirksamt Pankow die Umsetzung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) für das Stadtumbaugebiet Greifswalder Straße beschlossen. Auf dieser Grundlage können in den kommenden Jahren mit Fördermitteln zum Beispiel öffentliche Grün- und Freiflächen qualifiziert und die soziale Infrastruktur erneuert werden.

Verkehrs- und Mobilitätskonzept für den Mühlenkiez fertiggestellt

Zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept für den Mühlenkiez liegt der Abschlussbericht vor. Sie finden ihn hier.

Grün- und Freiraumkonzept für den Mühlenkiez fertiggestellt

Einige Maßnahmen aus dem Konzept befinden sich im Bau, wie der Einsteinpark, oder sind bereits fertiggestellt, wie der Spielplatz an der Thomas-Mann-Straße 2 – 12. Das Grün- und Freiraumkonzept soll im nächsten Jahr hoffentlich in einer Präsenzveranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wir werden rechtzeitig darüber informieren.

Ab 06.12.2021 finden Sie das Grün- und Freiflächenkonzept im Internet unter folgendem Link

Die wichtigsten Vorschläge aus dem Konzept werden außerdem ab
6. Dezember 2021 in den großen Schaufenstern der Heinrich-Böll-Bibliothek vorgestellt. Auf neun Tafeln wird über die allgemeinen Ideen für die Entwicklung der Grün- und Freiflächen informiert, aber auch konkrete Maßnahmen, wie z. B. der erwähnte Einsteinpark oder die geplante Erneuerung der Mittelpromenade. Die Ausstellung an diesem gut besuchten öffentlichen Ort ermöglicht eine Information der Bürgerinnen und Bürger auch in Pandemiezeiten.

Zu den einzelnen Maßnahmen wird es (hoffentlich) ab 2022 wieder Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung geben, über die die Anwohnerinnen und Anwohner rechtzeitig informiert werden.

Die Ausstellungstafeln können ab 06.12.2021 unter diesem Link heruntergeladen werden.

Bürgerwerkstatt zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept Mühlenkiez am 14.8.2020

  • LK Argus Vortrag Bürgerwerkstatt 14.8.2020

    PDF-Dokument (8.0 MB)

  • Bürgerwerkstatt am 14.08.2020

    Hier können Sie Informationen zu der Veranstaltung herunterladen.

    PDF-Dokument (261.0 kB)

  • Umgang mit Rückmeldungen zur Bürgerwerkstatt

    Die zu der Präsentation des Arbeitsstandes eingegangenen Rückmeldungen von Bürger*innen können Sie hier in Kurzform nachlesen. Wir haben auch notiert, wie wir damit umgehen werden.

    PDF-Dokument (212.9 kB)

  • Planungsparty am Spielplatz Thomas-Mann-Str. 2-12 am 11.5.2019, von 14 bis 17 Uhr

    Der Spielplatz und die angrenzende Grünfläche sollen neu und für die Anwohner attraktiv gestaltet werden. Beides ist sanierungsbedürftig und teilweise stark verwildert.

    Der vorliegende Entwurf wird am 11.5.2019, dem Tag der Städtebauförderung, vorgestellt und mit Ihnen diskutiert.

    Das Programm finden Sie im Download.

    PDF-Dokument (3.2 MB)

Neue Bänke für den Mühlenkiez

Das Bezirksamt Pankow plant, ca. 50 neue Bänke im Stadtumbaugebiet Greifswalder Straße aufzustellen. Ein erster Vorschlag liegt jetzt vor.
Diskutieren Sie mit! Sind es die richtigen Standorte?
Die Vorschläge finden Sie hier
Die Pläne werden vor Ort im Mühlenkiez zum Mitdiskutieren vorgestellt am
Di 12.3.19 10-12 Uhr vor dem Mühlenberg-Center, Thomas-Mann-Straße 1
Mi 13.3.19 15-17 Uhr Quartierspavillon, Thomas-Mann-Straße 37
Fr 15.3.19 15-17 Uhr „Nordpromenade“ Höhe Seniorenstift, Gürtelstraße 33.

So war die Bürgerwerkstatt zur Grün- und Freiraumkonzeption am 15.11.2018

Hier finden Sie eine Präsentation zur Grün- und Freiraumkonzeption sowie eine Dokumentation der Hinweise und Anregungen von ca. 50 Anwohner*innen die wir zur Bürgerwerkstatt am 15.11.2018 begrüßen konnten.

1. Präsentation Bürgerwerkstadt

2. Dokumentation der Bürgerwerkstatt

Bürgerbeteiligung für schönere Grün- und Freiflächen: 4 Kiezspaziergänge am 26.06.2018

Das Stadtentwicklungsamt lässt eine Grün- und Freiraumkonzeption für den Mühlenkiez erarbeiten. Am 26. Mai nutzten viele interessierte Bürger*innen die Gelegenheit, in vier Kiezspaziergängen ihre Anregungen zu dieser Konzeption kundzutun.

Tag der Städtebauförderung am 5.5.2018: Planungsparty im Einsteinpark

Am 5. Mai fand bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt. Bei Musik und kleinen Snacks haben wir über geplante Maßnahmen im Stadtumbaugebiet Greifswalder Straße informiert und von den zahlreich erschienen Anwohner*innen viele Anregungen zur Aufwertung des Einstein-Parks gesammelt.

So soll der neue Ballspielplatz Hanns-Eisler-Str.6 aussehen

Als erste Maßnahme aus dem ISEK wird der Ballspielplatz in der Hanns-Eisler-Str. 6 mit Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau erneuert. Der Platz soll einen zeitgemäßen Belag, einen neuen Zaun und neue Ausstattungselemente erhalten. Auf der angrenzenden Fläche soll ein qualitätsvoller Aufenthaltsbereich mit Sitzmöglichkeiten geschaffen werden. Jugendliche und Anwohner*innen waren in zwei Beteiligungsveranstaltungen am 5.2.2018 und am 15.2.2018 eingeladen, sich an der Planung zu beteiligen. Die Entwurfsplanung ist weitgehend abgeschlossen.Die vom SGA beauftragte Landschaftsplanerin hat verschiedenen Anregungen eingearbeitet. Der Ballspielplatz soll bis zum Frühjahr 2019 fertig gestellt werden.

  • Übersicht Ballspielanlage Hanns-Eisler-Straße

    PDF-Dokument (5.7 MB)

Isek Greifs Buerger Innenkonferenz Illustration

ISEK Greifswalder Straße

Um den Einsatz von Fördermitteln aus dem Förderprogramm "Stadtumbau" in diesem Gebiet zu ermöglichen, wurde 2006/2017 ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erarbeitet. ISEK Greifswalder Straße

Ansprechpartner

Für weitergehende Informationen steht Ihnen seitens des Stadtentwicklungsamtes des Bezirks Pankow, Fachbereich Stadterneuerung, Fraun Heidi Rusteberg, zur Verfügung:
Tel.: (030) 902953461
Mail: heidi.rusteberg@ba-pankow.berlin.de