Inhaltsspalte

Heinrich Böll Bibliothek schließt aus baulichen Gründen vom 16.11.2020 bis 03.01.2021

Pressemitteilung vom 05.11.2020

Die Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße 87, 10409 Berlin, bleibt von Montag, 16.11.2020 bis Sonntag, 03.01.2021 geschlossen. Grund sind technische Maßnahmen zur Verbesserung der Belüftung in der Bibliothek sowie die Durchführung von Instandsetzungsmaßnahmen in der 1. Etage.

Letzter Öffnungstag der Bibliothek ist Samstag, der 14.11.2020, einmalig an diesem Tag mit einer verlängerten Öffnungszeit von 10:00 bis 19:00 Uhr. Bereits entliehene Medien und alle, die bis einschließlich 14.11.2020 noch entliehen werden, erhalten automatisch ein verlängertes Abgabedatum, so dass sie erst nach dem Wiedereröffnungstermin in der Heinrich-Böll-Bibliothek abgegeben werden müssen. Dieser ist für Montag, den 04.01.2021 geplant.

Bereits bestellte oder vorgemerkte Medien werden ab dem 14.11.2020 in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek bereitgestellt, die sich in der Bizetstraße 44 befindet. Transportgebühren innerhalb des Bezirks Pankow fallen dafür nicht an! Fernleihen werden für die Zeit der Schließung nur noch in der Janusz-Korczak-Bibliothek ausgegeben.

Die gültigen Regeln sowie aktualisierte Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Öffnungszeiten der Pankower Bibliotheken sind unter https://www.berlin.de/stadtbibliothek-pankow/ zu finden.