Bildung ist mehr als die Summe von Noten...

Logo Lichtenberger Bildungsverbund

Der Lokale Bildungsverbund Lichtenberg-Mitte wurde als Pilotprojekt im Bezirk 2016 gegründet und setzt sich zum Ziel auf lokaler Ebene Bildungskooperationen zwischen Schulen, Kitas, anderen Bildungsträgern und Familien zu initiieren und zu unterstützen. In diesem Rahmen werden Projekte und Formate für neue Bildungsangebote entwickelt und umgesetzt.

Unser Credo lautet:

„Bildung ist mehr als die Summe von Noten und Zensuren. Bildung ist die Fähigkeit sich Wissen ein Leben lang anzueignen und dieses mit anderen zu teilen.“

Wir über uns

Seit September 2016 hat der Bezirk Lichtenberg gemeinsam mit dem Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk gAG (EJF) einen lokalen Bildungsverbund in Lichtenberg-Mitte aufgebaut und engagiert sich für die Gestaltung und Entwicklung der Bildungslandschaft in Lichtenberg.

Ab 2019 startete ein zweiter Bildungsverbund im Sozialraum Neu-Hohenschönhausen Nord. Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit in der Bildung sind Grundbausteine einer demokratischen Gesellschaft. Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben steht in hohem Maße mit der Bildung im Zusammenhang. Bildung ermöglicht das Erkennen eigener Bedürfnisse und fördert das eigenverantwortliche und selbstbestimmte Umsetzen persönlicher Interessen. Diese Prozesse tragen dazu bei, eine freiheitlich-demokratische Gesellschaft hervorzubringen, in der jeder seinen Platz finden kann.

Neben den Bildungseinrichtungen wie Schule, Berufsausbildungsstätte und Universität übernehmen auch andere Institutionen wie Kindertagesstätten, Familienzentren, Vereine, Kultur- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Bibliotheken und die Volkshochschulen einen großen Teil des gesellschaftlichen Bildungsauftrages. Weiterhin ist die Familie als Ort erster Bildungserfahrungen in diesem Zusammenhang hervorzuheben.

Aufgabe beider Lichtenberger Bildungsverbünde ist eine aufeinander abgestimmte Verzahnung der verschiedenen Bildungsformen und eine Kooperation der unterschiedlichen Bildungspartner miteinander. Eine aktive Vernetzung, Kooperation und die Akzeptanz, Bildung unterschiedlich zu gestalten, sind hierbei die wichtigsten Bausteine zur Erreichung unserer Ziele.

Wir gestalten Bildung vor Ort gemeinsam transparent und schaffen Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Kinder und Jugendliche.

Der Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk gAG (EJF gAG), vom Bezirksamt beauftragt, die Bildungsverbünde zu koordinieren, hat seinen Sitz im „Dr. Janusz Korczak-Haus am Tierpark” und ist ein Kinder- und Jugendhilfeverbund mit unterschiedlichen Standorten in den Berliner Bezirken Lichtenberg, Treptow-Köpenick und Friedrichshain-Kreuzberg. Er bietet stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen zur Erziehung an, die im Interesse der betreuten Kinder, Jugendlichen und deren Familien vernetzt arbeiten. Aufgrund der langjährigen Tätigkeit mit all seinen Angeboten, entwickelte sich das Haus zu einer festen Größe im Stadtteil und darüber hinaus ist er in der Koordination und Netzwerk im Lichtenberger Bildungsverbund tätig.

Ziele

Neben Schule, Berufsausbildungsstätte, Universität, Kindertagesstätten, Vereinen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Familienzentren und Bibliotheken übernehmen vor allem Eltern, Großeltern und Freunde einen großen Teil des gesellschaftlichen Bildungsauftrages. Der lokale Bildungsverbund Lichtenberg-Mitte arbeitet im Auftrag des Bezirksamtes Lichtenberg in der Regie des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk gAG (EJF) und möchte mit seinen Bildungsangeboten auf die unterschiedlichen Bildungsformen aufmerksam machen.

Wir wollen neue Projekte schaffen, um Familien und Bildungseinrichtungen sowohl schulisch als auch außerschulisch miteinander in Kontakt zu bringen. Vernetzung, Kooperation und das gemeinsame Verständnis für Bildung sind Hauptaugenmerk des Bildungsverbundes, denn Bildung findet überall statt.

Kurzfilm „ Alle an einem Strang – Bessere Chancen im Bildungsverbund!“

Dieser Kurzfilm gibt Einblicke in die Tätigkeit des Bildungsverbunds am Beispiel des naturwissenschaftlichen und kulturellen Bildungsverbund Moabit sowie in den Verbund Jobs@opera zwischen Komischer Oper und Oberschulen im Bezirk Mitte. Jugendliche kommen zu Wort und beschreiben, warum Vernetzung von Bildungsinstitutionen für sie wichtig ist.

Kurzfilm Alle an einem Strang

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Vimeo übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/vimeo

Termine

29. Oktober 2020: Informationsveranstaltung: „Das Lernen lernen“
mit Wolfgang Loth, Alphabet – Lehr- und Lernberatung von A-Z
mehr Informationen
__________________________________

29. Oktober 2020: 3. Bildungskonferenz Neu-Hohenschönhausen Nord

Ort: Anna-Seghers-Bibliothek, 16-19 Uhr
__________________________________

24. November 2020: “Fachtag: Was tun bei häuslicher Gewalt?“
Kooperation mit dem Jugendamt, BIG Prävention und Lichtenberger Bildungsverbund, 9-15 Uhr.
Ort: blu:boks, Paul-Zobel-Straße 9, 10367 Berlin
__________________________________

7.-18. Dezember 2020: Ausstellung „ECHT FAIR!“ – Zur Prävention von (häuslicher) Gewalt von BIG Prävention im Kooperation mit dem SIBUZ und den Berliner Jungs e.V.
Ort: JFE Leos Hütte, Grevesmühlenerstr. 43, 13059 Berlin
Anmeldungen für Schulklassen und Interessierte unter libiverb.korczak@ejf.de
__________________________________

7. Dezember 2020: “Fachkräfteschulung zum Thema (häusliche) Gewalt“
Ort: JFE Leos Hütte, Grevesmühlenerstr. 43, 13059 Berlin

__________________________________

8. Dezember 2020: “Ausstellungseröffnung“
Ort: JFE Leos Hütte, Grevesmühlenerstr. 43, 13059 Berlin