Bildung ist mehr als die Summe von Noten...

Logo des Lichtenberger Bildungsverbundes

Der Bildungsverbund Lichtenberg-Mitte wurde als Pilotprojekt im Bezirk 2018 gegründet und entwickelt Bildungskooperationen zwischen Schulen, Kitas, anderen Bildungsträgern und Familien. Projekte für neue Bildungsangebote werden initiiert.

Unser Credo lautet:

„Bildung ist mehr als die Summe von Noten und Zensuren. Bildung ist die Fähigkeit sich Wissen ein Leben lang anzueignen und dieses mit anderen zu teilen.“

ZIELE

Neben Schule, Berufsausbildungsstätte, Universität, Kindertagesstätten, Vereinen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Familienzentren und Bibliotheken übernehmen vor allem Eltern, Großeltern und Freunde einen großen Teil des gesellschaftlichen Bildungsauftrages. Der lokale Bildungsverbund Lichtenberg-Mitte arbeitet im Auftrag des Bezirksamtes Lichtenberg in der Regie des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk gAG (EJF) und möchte mit seinen Bildungsangeboten auf die unterschiedlichen Bildungsformen aufmerksam machen.

Wir wollen neue Projekte schaffen, um Familien und Bildungseinrichtungen sowohl schulisch als auch außerschulisch miteinander in Kontakt zu bringen. Vernetzung, Kooperation und das gemeinsame Verständnis für Bildung sind Hauptaugenmerk des Bildungsverbundes, denn Bildung findet überall statt.
Die neue Internetpräsenz entsteht hier: www.lichtenberger-bildungsverbund.de

PROJEKTE 2019

  • Workshops zum Thema Essen & Kultur
    Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit in Kooperation mit dem Verein Kinder-Kochen e. V. einfache Gerichte zu kochen und ganz nebenbei etwas zum Thema gesunde Ernährung und Tischkultur zu lernen.
  • Theater- und Tanzworkshops
    In Kooperation mit Kindern, Jugendlichen und Akteuren des Bildungsverbundes, auch im Rahmen des Förderprogramms vom Bundesministerium für Bildung und Forschung „Kultur macht stark”, werden eigene Theaterstücke geprobt und aufgeführt.
  • Fachtag zum Thema Demokratieentwicklung
    Klassensprecherinnen und Klassensprecher werden mit ihren Aufgaben betraut und bekommen Unterstützung durch Experten.
  • U18 – Europawahlen
    Das BildungsnetzwerkBüro ist in diesem Jahr Wahllokal für die Europawahlen.
  • Museumsworkshops „KunstFühlung“
    Die Schülerinnen und Schüler können unter der Anleitung einer Kunsthistorikerin Museen kennenlernen.
  • Themenabende für Eltern und Fachkräfte
    unter anderem zu Themen wie: Pubertät, „Die 12 Dimensionen des kindlichen Lernens“ und „Aufwachsen in digitalen Medienwelten“

NEWSLETTER

Newsletter des Bildungsverbundes Lichtenberg-Mitte

Nr. 1 vom Februar 2019

PDF-Dokument (225.3 kB)

PROTOKOLLE

Protokoll der 4. Bildungskonferenz am 22.11.2018

PDF-Dokument (429.6 kB)