Aktuelles Abteilung Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr

Interessentenaufruf für das Zuwendungsprojekt „Umweltbüro Lichtenberg“

Das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin beabsichtigt für die Trägerschaft des bezirklichen Umweltbüros für die Jahre 2020 bis 2021 im Bezirk Lichtenberg eine Zuwendung auszureichen:

*Projektzeitraum: Dezember 2019 bis November 2021
Förderhöhe: maximal 111.000 € brutto jährlich
(vorbehaltlich der Zustimmung des Haushaltsplanes 2020/2021)*

Interessenten für die Trägerschaft des Umweltbüros werden gebeten, aussagefähige Unterlagen entsprechend der detaillierten Bestimmungen beim Bezirksamt Lichtenberg bis zum 27. September 2019 einzureichen.

Die detaillierten Aufrufunterlagen können bis einschließlich 6. September 2019 abgefordert werden bei:

Postanschrift: Besuchsadresse:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin Alt Friedrichsfelde 60
Abteilung SchulSpOrdUmVer Zimmer 2.325
Umwelt- und Naturschutzamt 10315 Berlin
10360 Berlin

Ansprechpartnerin:
Frau Weidlich
Telefon: (030) 90296 – 6361
E-Mail: Ilona.Weidlich@lichtenberg.berlin.de

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Straßen- und Grünflächenamt

Gefahrenstellenmelder für Schäden im öffentlichen Straßenland
Straßenschäden und davon ausgehende Gefahren sind allgegenwärtig. Der erste Schritt zur Beseitigung ist die Feststellung. Wer ist besser zur Mithilfe geeignet, als die Nutzerinnen und Nutzer der Verkehrswege?

Sie haben hier die Möglichkeit, über den Gefahrenstellenmelder aktiv zur schnellstmöglichen Beseitigung von Gefahrenstellen in Fahrbahnen, Geh- und Radwegen des Bezirkes beizutragen.

Vorschläge zur “Verbesserung des Radverkehrs” in Lichtenberg
Die Zahl der Radfahrerinnen und Radfahrer in Berlin nimmt ständig zu. Immer mehr Menschen möchten unsere Stadt per Fahrrad erkunden. Damit steigt auch der Bedarf an sicheren Verkehrswegen für Radfahrerinnen und Radfahrer. Der Bezirk Lichtenberg bildet hier keine Ausnahme. Ihre Meinung zu diesem Thema ist uns wichtig: Vorschläge zur Verbesserung des Radverkehrs