Kunst und Kultur in Lichtenberg

Titelbild 1. Quartal 2019, Mies van der Rohe Haus
Das Mies van der Rohe Haus begeht 2019 das Jubiläum "100 Jahre Bauhaus". 1932 vom letzten Bauhaus-Direktor Ludwig Mies van der Rohe gebaut, ist das Kunsthaus ein authentisches Zeugnis der Architekturgeschichte. Foto: René Müller

Herzlich willkommen auf unserer Seite “Kunst und Kultur in Lichtenberg”. Hier informieren wir Sie über Kunst, Regionalgeschichte und Musikangebote…
Sie finden wichtige Kulturadressen, Informationen über Kulturförderung, Lichtenberger Geschichte, Kunst im Stadtraum, über Wettbewerbe und viele weitere Themen.
Kulturadressen | Kulturförderung | Kunst am Bau | Pressemitteilungen

Kunst und Kultur sowie Lichtenberger Bibliotheken wieder zugänglich

Mit den vom Berliner Senat geänderten Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wird die schrittweise Wiedereröffnung der bezirklichen Kultureinrichtungen und Bibliotheken in Lichtenberg möglich.

Ab Montag, den 8. Juni 2020 haben alle vier Standorte der Stadtbibliothek Lichtenberg wieder geöffnet
Für die Anna-Seghers, Anton-Saefkow, Bodo-Uhse und Egon-Erwin-Kisch Bibliothek gelten ab dem 8. Juni 2020 geänderte Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch 13-19 Uhr
Donnerstag, Freitag 9-15 Uhr
Zu beachten: Währen der Berliner Sommerferien bleiben die vier Lichtenberger Bibliotheken an folgenden Samstagen geschlossen: 11.07., 18.07., 25.07. und 01.08.2020.
Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten.

Geöffnet haben darüber hinaus:

Galerie im Kulturhaus Karlshorst
Geöffnet Mo-Sa von 10-18 Uhr.

Studio im Hochhaus
Geöffnet Mo-Do von 11-19 Uhr, Fr von 11-18 Uhr und So von 14-18 Uhr.

Mies van der Rohe Haus
Geöffnet Di-So von 11-17 Uhr.

Galerie 100
Geöffnet Di-Fr von 10-18 Uhr und So von 14-18 Uhr.

rk – Galerie im Ratskeller für zeitgenössische Kunst
Geöffnet Mo-Fr von 10-18 Uhr.

Aufgrund der Abstands- und Hygieneregelungen wird der Einlass der Besucher zu den Ausstellungen reguliert. Veranstaltungen – wie Ausstellungseröffnungen – werden bis auf weiteres ausgesetzt.

Geschlossen bleiben:
• Kulturhaus Karlshorst
• Keramikatelier

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten sie hier.

10 Jahre Kinderoper Lichtenberg

Kinderopernhaus Lichtenberg Aufführung Zaubervogel
Bild: Angela Kröll

Zehn erfolgreiche Opern-Produktionen, hunderte musikbegeisterte Kinder – das ist die Bilanz aus zehn Jahren engagierter Arbeit der Kinderoper Lichtenberg. Das Kinderopernhaus ist 2010 in Kooperation des Bezirks Lichtenberg, des Berliner Caritasverbandes und der Staatsoper Unter den Linden entstanden. Seitdem haben über 500 Lichtenberger Grundschulkinder die Welt der klassischen Musik kennengelernt und in ausverkauften Vorstellungen das Publikum begeistert. Der Kurzfilm zeigt Grußworte zum Jubiläum und Höhepunkte aus den letzten zehn Jahren.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

4. September 2020 - 13. Lange Nacht der Bilder

Bildvergrößerung: 13. Lange Nacht der Bilder
Bild: Michael Bork 2020

Anfang September ist es wieder soweit: Ateliers, Werkstätten, Ladengeschäfte und weiteren Kunstorten des nordöstlichen Berliner Bezirks öffnen von 18 Uhr bis Mitternacht ihre Türen. Besucher:innen können die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene Lichtenbergs entdecken, traditionelle oder unbekannte, historische und ganz neue Kunstorte, Künstler:innen kennenlernen. Wieder im Programm sind die inzwischen sehr beliebten von Künstler:innen geführten Touren: Entweder zu Fuß durch die Kunstkieze, oder per Fahrrad durch die Stadtteile. Und digitale Formate bringen die Kunst direkt ins Wohnzimmer.
www.langenachtderbilder.de

Lokaler Lichtenberger Bildungsverbund

Logo des Lichtenberger Bildungsverbundes

Der lokale Bildungsverbund möchte mit Akteuren aus Schulen und dem außerschulischen Bereich im Bezirk unterschiedliche Bildungsformen und Bildungsangebote entwickeln und vernetzen. Neben Schule, Berufsausbildungsstätte und Universität, übernehmen Institutionen wie Kindertagesstätten, Vereine, Jugendfreizeiteinrichtungen, Familienzentren und Bibliotheken einen großen Teil des gesellschaftlichen Bildungsauftrages. In die Arbeit des Verbundes sollen alle an der Bildung beteiligten Einrichtungen und Familien einbezogen werden.
Lichtenberger Bildungsverbund

Der Kulturkalender für das dritte Quartal 2020

Mosaikbank Lanschschaftspark Herzberge
Bild: Holger Herschel

enthält eine Übersicht über die kulturellen Höhepunkte in Lichtenberg von Juli bis September 2020. Die Karte im A-5-Format gibt es entgeltfrei in öffentlichen Einrichtungen oder als Download.
Das Titelbild zeigt die Mosaikbank im Landschaftspark Herzberge.

Gruppenausstellung „Alles III“ mit 186 Kunstwerken

Alles-3-Ausstelung-studio-Hochhaus
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

Die große Jahresauftakt-Ausstellung „ALLES III“ ist die bereits im dritten Jahr stattfindende Gruppenausstellung im (Studio im HOCHHAUS) Berlin-Lichtenberg. In diesem Jahr versammeln sich 186 Kunstwerke zu einem grandiosen Wimmelbild der bildenden Künste. Die Ausstellung ist Mo-Do von 11-19 Uhr, Fr von 11-18 Uhr und So von 14-18 Uhr geöffnet. Studio im Hochhaus in der Zingster Straße 25, 13051 Berlin.

Kultur gestalten - was braucht unser Bezirk?

Die Kulturentwicklung für den Bezirk langfristig und strategisch zu planen, ist Ziel des Bezirksamtes. 2018 haben Künstlerinnen und Künstler, Kulturakteure in den Stadtteilen, Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter von Politik und Verwaltung sich an der öffentlichen Diskussion zur Kulturentwicklung beteiligt. Jetzt geht es darum, mit den Ergebnissen konkret zu planen. Lesen Sie das Grundlagenpapier Kulturentwicklungsplanung Lichtenberg, weitere Dokumente und alle Termine auf www.kep-lichtenberg.de

Erinnerungskultur Lichtenberg

Bildvergrößerung: Logo Erinnerungskultur in Lichtenberg
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

Veranstaltungen zu historisch und kulturell bedeutenden Themen werden in der neuen Reihe organisiert mit dem Ziel, auf die kulturelle Vielfalt im Bezirk aufmerksam zu machen und die junge Generation für Kulturgeschichte und die politische Gegenwart zu sensibilisieren. Beteiligt sind die kommunalen Einrichtungen und freie Träger. Zur Veranstaltungsreihe Erinnerungskultur in Lichtenberg erscheinen eine Karte und ein Plakat.
Mehr Informationen gibt es im Fachbereich Kunst und Kultur, Telefon 57797388-13 | Die Veranstaltungsübersicht

Kulturförderung

Kulturförderung

Aus dem Bezirkskulturfonds Lichtenberg werden 2019 zwölf Kunstprojekte finanziert. Darüber hat der Lichtenberger Kulturbeirat entschieden.
Die Übersicht | Mehr Informationen

Aus dem Projektfonds Kulturelle Bildung des Berliner Senats werden 2019 elf Kooperationsprojekte zwischen Kunstschaffenden und Bildungseinrichtungen gefördert.
Die Übersicht | Mehr Informationen

Kulturadressen

| Galerien | Museen | Theater | Musik | Tanz | Kulturhaus | Architektur | Bildung | Weitere Informationen

Kunst am Bau

Hier finden Sie Informationen über Kunstwerke im öffentlichen Raum, Wettbewerbe und neue Vorhaben. Weitere Informationen

Pressemitteilungen

Aktuell auf dem Laufenden... Weitere Informationen

Newsletter

Den Newsletter "Kultur in Lichtenberg" können Sie hier lesen, herunterladen oder abonnieren. Weitere Informationen