Kunst und Kultur in Lichtenberg

Titelbild 1. Quartal 2019, Mies van der Rohe Haus
Das Mies van der Rohe Haus begeht 2019 das Jubiläum "100 Jahre Bauhaus". 1932 vom letzten Bauhaus-Direktor Ludwig Mies van der Rohe gebaut, ist das Kunsthaus ein authentisches Zeugnis der Architekturgeschichte. Foto: René Müller

Herzlich willkommen auf unserer Seite “Kunst und Kultur in Lichtenberg”. Hier informieren wir Sie über Kunst, Regionalgeschichte und Musikangebote…
Sie finden wichtige Kulturadressen, Informationen über Kulturförderung, Lichtenberger Geschichte, Kunst im Stadtraum, über Wettbewerbe und viele weitere Themen.
Kulturadressen | Kulturförderung | Kunst am Bau | Pressemitteilungen

Kultur gestalten - was braucht unser Bezirk?

Die Kulturentwicklung für den Bezirk langfristig und strategisch zu planen, ist Ziel des Bezirksamtes. 2018 haben Künstlerinnen und Künstler, Kulturakteure in den Stadtteilen, Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter von Politik und Verwaltung sich an der öffentlichen Diskussion zur Kulturentwicklung beteiligt. Jetzt geht es darum, mit den Ergebnissen konkret zu planen. Lesen Sie das Grundlagenpapier Kulturentwicklungsplanung Lichtenberg, weitere Dokumente und alle Termine auf www.kep-lichtenberg.de

Erinnerungskultur Lichtenberg

Bildvergrößerung: Logo Erinnerungskultur in Lichtenberg
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

Veranstaltungen zu historisch und kulturell bedeutenden Themen werden in der neuen Reihe organisiert mit dem Ziel, auf die kulturelle Vielfalt im Bezirk aufmerksam zu machen und die junge Generation für Kulturgeschichte und die politische Gegenwart zu sensibilisieren. Beteiligt sind die kommunalen Einrichtungen und freie Träger. Zur Veranstaltungsreihe Erinnerungskultur in Lichtenberg erscheinen eine Karte und ein Plakat.
Mehr Informationen gibt es im Fachbereich Kunst und Kultur, Telefon 57797388-13 | Die Veranstaltungsübersicht

12. Lange Nacht der Bilder am 6. September 2019

Bildvergrößerung: Mies van der Rohe Haus bei Nacht
Das Mies van der Rohe Haus bei Nacht
Bild: René Müller

Offene Galerien, Ateliers, Werkstätten, Ladengeschäfte und Kunstorte von 18 Uhr bis Mitternacht: Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Arbeits- und Ausstellungsorte, ihre Kunstwerke, geben Einblick in ihren Schaffensprozess und laden zu Gesprächen, Vorführungen, Konzerten oder Mitmachprojekten ein.
Besucherinnen und Besucher können die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene Lichtenbergs entdecken, historische und ganz neue Kunstorte, Künstlerinnen und Künstler kennen lernen, zum Beispiel auf geführten Touren per Fuß, Rad oder Bus. Alle Informationen gibt es auf der neuen Internetseite: www.langenachtderbilder.de

Lange Nacht der Volkshochschule am 20. September 2019

Margarete-Steffin-Volkshochschule Berlin-Lichtenberg · Paul-Junius-Straße 71, 13069 Berlin
Bild: Peter Thieme

Vor hundert Jahren im Ergebnis der Weimarer Verfassung wurden in Deutschland erste Volkshochschulen gegründet. Auch in Lichtenberg entstand eine Einrichtung der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung.
Mit der Langen Nacht will die Volkshochschule unter dem Motto “zusammenleben. zusammenhalten” auf ihre Angebote und Leistungen aufmerksam machen: Ab 18 Uhr gibt es Ausstellung, Schnupperkurse, Kreativ- und Mitmachangebote, Musik, Tanz und Kulinarisches www.vhs-lichtenberg.de

Lokaler Lichtenberger Bildungsverbund

Logo des Lichtenberger Bildungsverbundes

Der lokale Bildungsverbund möchte mit Akteuren aus Schulen und dem außerschulischen Bereich im Bezirk unterschiedliche Bildungsformen und Bildungsangebote entwickeln und vernetzen. Neben Schule, Berufsausbildungsstätte und Universität, übernehmen Institutionen wie Kindertagesstätten, Vereine, Jugendfreizeiteinrichtungen, Familienzentren und Bibliotheken einen großen Teil des gesellschaftlichen Bildungsauftrages. In die Arbeit des Verbundes sollen alle an der Bildung beteiligten Einrichtungen und Familien einbezogen werden.
Lichtenberger Bildungsverbund

Kulturförderung

Kulturförderung

Aus dem Bezirkskulturfonds Lichtenberg werden 2019 zwölf Kunstprojekte finanziert. Darüber hat der Lichtenberger Kulturbeirat entschieden.
Die Übersicht | Mehr Informationen

Aus dem Projektfonds Kulturelle Bildung des Berliner Senats werden 2019 elf Kooperationsprojekte zwischen Kunstschaffenden und Bildungseinrichtungen gefördert.
Die Übersicht | Mehr Informationen

Der Kulturkalender für das zweite Quartal 2019

Kulturkalender Lichtenberg II. Quartal 2019, Wandbild "Tropfen und Ringe" von 1010 auf dem Datheplatz
Bild: Holger Herschel

enthält eine Übersicht über die kulturellen Höhepunkte in Lichtenberg von April bis Juni 2019. Die Karte im A-5-Format gibt es entgeltfrei in öffentlichen Einrichtungen oder als Download.
Das Titelbild zeigt das Wandgemälde “Tropfen und Ringe” des Hamburger Streetartkünstlers 1010 am Giebel eines Wohnhauses am Heinrich-Dathe-Platz.

Kommunale Kultureinrichtungen

Die kommunalen Kultureinrichtungen im Überblick

Das Studio im HOCHHAUS

zeigt moderne Kunst in der Zingster Straße 25, 13051 Berlin | Lesen Sie mehr

Das Mies van der Rohe Haus

ist Architekturdenkmal und stellt Kunst der Moderne aus in der Oberseestraße 60, 13053 Berlin | Lesen Sie mehr

Die Galerie 100

zeigt vorwiegend Arbeiten Berliner und Brandenburger Künstler in der Konrad-Wolf-Straße 99, 13053 Berlin | Lesen Sie mehr

Die rk – Galerie für zeitgenössische Kunst

zeigt Kunst verschiedener Sparten im Rathaus an der Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin | “Lesen Sie mehr”: /ba-lichtenberg/auf-einen-blick/freizeit/kultur/artikel.298234.php

Das Kulturhaus Karlshorst

lädt zu Veranstaltungen im Saal, dem Foyer und den Werkstatträumen zeigt Ausstellungen in der Galerie des Hauses an der Treskowallee 112, 10318 Berlin | Lesen Sie mehr

Das Museum Lichtenberg

zeigt ein Dauerausstellung zur Geschichte Lichtenbergs und seiner Ortsteile sowie jährlich mehrere Sonderausstellungen in der Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin | Lesen Sie mehr

Die Lichtenberg-Studios im Stadthaus

bieten Residence für internationale Künstler*innen und präsentieren deren Arbeiten in der Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin | “Lesen Sie mehr”:

Die Jugendkunstschule

bietet Kreativkurse für junge Menschen und stellt die Ergebnisse aus in der Demminer Straße 4, 13059 Berlin | Lesen Sie mehr

Das Keramikatelier

bietet Kurse für alle Generationen in der Frankfurter Allee 203, 10365 Berlin | Lesen Sie mehr

Die Schostakowitsch-Musikschule

bietet Ausbildung auf zahlreichen Instrumenten und im Gesang sowie Ensembleunterricht. Lesen Sie mehr

Die Lichtenberger Bibliotheken

bieten Autorenlesungen, Expertenrat, Film ab und Familiensamstage, Literaturdialog und Internetberatung. Alle Termine und Orte im Programmheft. Lesen Sie mehr

Die Lichtenberger Volkshochschule

bietet ein vielfältiges Kursprogramm für die Erwachsenbildung Hauptsandort Paul- Junius-Straße 71 und an vielen weiteren Orten. Lesen Sie mehr

Kulturadressen

| Galerien | Museen | Theater | Musik | Tanz | Kulturhaus | Architektur | Bildung | Weitere Informationen

Kunst am Bau

Hier finden Sie Informationen über Kunstwerke im öffentlichen Raum, Wettbewerbe und neue Vorhaben. Weitere Informationen

Pressemitteilungen

Aktuell auf dem Laufenden... Weitere Informationen

Newsletter

Den Newsletter "Kultur in Lichtenberg" können Sie hier lesen, herunterladen oder abonnieren. Weitere Informationen