Drucksache - 1012/XX  

 
 
Betreff: Permakulturgarten sichern
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bü'90/Die Grünen+SPD+Linksfrakt.Bü'90/Die Grünen+SPD+Linksfrakt.
Verfasser:Ahmadi/Gellert, Haß, L. Leschewitz 
Drucksache-Art:Gemeinsamer AntragGemeinsamer Antrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
21.11.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      
Umwelt und Naturschutz Mitberatung
12.12.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Naturschutz      
21.08.2019 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Naturschutz      
Hochbau und Liegenschaften Vorberatung
11.03.2019 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Hochbau und Liegenschaften vertagt     
27.05.2019 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Hochbau und Liegenschaften      
Hochbau und Liegenschaften
Umwelt und Naturschutz Mitberatung

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Gem. Antrag Bü'90/Die Grünen, SPD, Linksfrakt. vom 12.11.2018

Das Bezirksamt wird beauftragt, den Permakulturgarten an der Rhenaniastraße/Wiesenweg dauerhaft zu sichern und sich dafür einzusetzen, dass dieser weiterentwickelt wird.


Begründung:

 

Der Begriff Permakultur ist seit rund 40 Jahren einem zunehmend größeren Kreis von Menschen bekannt, die sich dem nachhaltigen, ökologischen Gärtnern sowie einer Landwirtschaft verbunden fühlen, die mit den natürlichen Ressourcen sparsam und nachhaltig umgeht. Permakulturgärten sorgen für Artenvielfalt und könnten darüber hinaus ein weiteres Werkzeug im Kampf gegen die Klimaveränderungen sein. Mit dem vor einigen Jahren begonnenen Aufbau eines Permakulturgartens an der Rhenaniastraße/Wiesenweg gibt es im Bezirk Spandau ein Projekt, das mit lebhaftem Interesse seitens der Wissenschaft sowie von Naturschutzverbänden begleitet wird. In einer Zeit, in der die klimatischen Extremereignisse für jede/n Bürger/-in spürbar zunehmen und die Problematik des Artenschwunds beispielsweise bei Insekten immer häufiger und deutlicher thematisiert werden, wäre es ein gutes und notwendiges politisches Zeichen, wenn das Bezirksamt eine Lösung zum dauerhaften Erhalt des Permakulturgartens an der Rhenaniastraße/Wiesenweg finden würde.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen