Drucksache - 1006/XX  

 
 
Betreff: Profilierte Straßenmarkierungen an der Ecke Nennhauser Damm/Am Zeppelinpark
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUCDU
Verfasser:Meißner, A. 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
21.11.2018 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      
Bauen, Verkehr und Grünflächen Vorberatung
18.12.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen zurückgezogen     

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Antrag CDU vom 06.11.2018

Das Bezirksamt wird beauftragt, an der Ecke Nennhauser Damm/Am Zeppelinpark, stadtauswärts vor der dortigen abknickenden Vorfahrt, profilierte Straßenmarkierungen (sog. Rubbel-Linien) aufzubringen, um die auf dem Nennhauser Damm fahrenden Fahrzeugführer deutlicher auf die zu beachtende Vorfahrtsstraße hinzuweisen.


Begründung:

 

An der abknickenden Vorfahrt vom Nennhauser Damm in die Straße Am Zeppelinpark stadteinwärts kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen mit vom Nennhauser Damm aus kommenden Fahrzeugen, die stadtauswärts weiter den Nennhauser Damm befahren wollen und die Vorfahrtsstraße nicht wahrnehmen. Durch eine zusätzliche haptische und akkustische Warnwirkung, könnte die Situation verbessert werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen