Gesundheitsberichterstattung

Gesundheits- und Sozialberichterstattung umfasst die verdichtete, zielorientierte und zielgruppenorientierte Darstellung und beschreibende Bewertung von Daten und Informationen, die für die Gesundheit und die soziale Lage der Bevölkerung, das Gesundheits- und Sozialwesen und für die gesundheitliche und soziale Situation beeinflussenden Lebens- und Umweltbedingungen bedeutsam sind. Hierbei kommt der sozialraumorientierten Berichterstattung ein besonderes Gewicht zu.

Diese Daten werden unter anderem in Gesundheitsberichten (Basis- und Spezialberichte) dargestellt. Sie sind Grundlage für Handlungsempfehlungen und für die bezirkliche Gesundheitsplanung und dienen politischen und fachlichen Gremien sowie den Bürgerinnen und Bürgern zur Information.