Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab 01.06.2022

Informationen zum Coronavirus

Hilfe zur Pflege - stationär -

Junge und alte Frau

Die Hilfe zur Pflege innerhalb von Einrichtungen ermöglicht weiterhin eine umfassende Pflege, auch wenn häusliche Pflege nicht mehr möglich bzw. ausreichend ist.
Genau wie bei der ambulanten Hilfe zur Pflege richtet sich der Pflegeumfang ganz individuell nach den persönlichen Erfordernissen.
Die stationäre Pflege erfolgt in geeigneten Einrichtungen.

Erforderliche Unterlagen

  • Beigefügten Antrag auf Sozialhilfe vollständig ausgefüllt und unterschrieben sowie mit den entsprechenden Nachweisen versehen. Bitte füllen Sie den Antragsbogen vollständig aus und kreuzen auch Ja / Nein – Felder entsprechend an. Nichtzutreffendes ist bitte zu streichen.
  • Antrag auf unbare Zahlung
  • Anlage über Grundvermögen
  • Beigefügte Einwilligungserklärung zur Datenschutzgrunfverordnung (DSG-Vo)
  • Kopien der aktuellen Rentenbescheide aller Renten
  • Kopie des Personalausweises
  • Kopie des Schwerbehindertenausweises, falls vorhanden
  • Kopie des Betreuerausweises oder der Vollmacht
  • Wohn-und Betreuungsvertrag (Heimvertrag)
  • Einstufungsbescheid der Pflegekasse (Pflegegradnachweis)
  • Kopien der lückenlosen Kontoauszüge (aller Konten)
  • Bei Sparbüchern, Depots u.ä. sind Auszüge ab bis laufend vorzulegen
  • Nachweis der Haftpflichtversicherung, sofern vorhanden
    • (letzte Beitragsabrechnung und Zahlungsnachweis)
  • Kopie der Wohnungskündigung und der Kündigungsbestätigung des Vermieters (nicht bei Ehepaaren)
  • Nachweis über Genossenschaftsanteile sowie Mietkautionen, sofern vorhanden
  • Wohngeldbescheid (auch bei Ablehnung)
  • Schriftliche Begründung bei Einzug/ Wechsel in ein Einzelzimmer
  • Bestätigung der Einrichtung, dass keine dauerhafte Bettlägerigkeit vorliegt

Bei Ehepaaren

  • Nachweis der Bruttokaltmiete (letzter Mietänderungsbescheid)
  • Ggf. Nachweis der Heizkosten, sofern nicht in der Miete enthalten
  • Nachweise Hausrat- und Haftpflichtversicherung
  • Bei dezentraler Warmwasserversorgung entsprechenden Nachweis einreichen

Rechtsgrundlagen

Leitung

Frau Ohler
Tel: (030) 90279-6006
Fax: (030) 90279-2417
Zimmer 317
E-Mail

Sprechzeiten

  • Dienstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
  • nach telefonischer Vereinbarung

Zuständigkeiten

  • Telefonliste Soz 44

    Liste der zuständigen Sachbearbeiter/innen

    PDF-Dokument (364.6 kB)

Fahrverbindungen

U-Bahn U-Bahn Rathaus Spandau U7

S-Bahn S-Bahn Spandau S3, S9

Bus Bus Rathaus Spandau
M32, M36, M37, M45, X33, X37, 130, 134, 135, 136, 137, 237, 337, 638, 671, N7, N30, N34

Datenschutzhinweise