Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab 01.07.2022

Informationen zum Coronavirus

Vier Spandauer Schulen sammeln gemeinsam 21.758 Euro für die „Nothilfe Ukraine“!

Pressemitteilung vom 19.04.2022

Spendenläufe für den Frieden

Unter dem Motto „Wir laufen für den Frieden“ hatten im März gleich vier Spandauer Schulen kurzfristige Sponsorenläufe organisiert, um Spendengelder für humanitäre Hilfsprojekte in der Ukraine zu sammeln: Die Grundschule am Amalienhof, die Grundschule am Weinmeisterhorn, die Grundschule am Birkenhain und die Schule am Staakener Kleeblatt. Die Idee zu den Läufen entstand gemeinsam, und auch die beeindruckende Spendensumme von insgesamt 21.758,55 € wurde nun gemeinsam an die „Aktion Deutschland Hilft – Nothilfe Ukraine“ überreicht.

Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur und Sport: „Ich bin unglaublich gerührt, mit wie viel Elan sich unsere Spandauer Schulen seit Beginn des furchtbaren Krieges in der Ukraine für den Frieden und für die ukrainische Bevölkerung einsetzen. Ein ganz dickes Dankeschön an die lauffreudigen Schülerinnen und Schüler der vier Schulen, an ihre Lehrkräfte und natürlich die vielen, vielen Sponsoren, die hier gemeinsam für die gute Sache aktiv geworden sind.“

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Frau Szillat (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Schul- und Sportamtes): j.szillat@ba-spandau.berlin.de, Tel.: 90279 – 2401