Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Trinkwasserspender für Spandauer Schulen

Pressemitteilung vom 25.03.2021
Bildvergrößerung: (v.l.n.r.): Wasserbetriebe-Finanzvorstand Frank Bruckmann, Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Sabine Adelhoefer, Schulleiterin der Grundschule am Weinmeisterhorn vor dem neuen Wasserspender
Bild: Berliner Wasserbetriebe - Benjamin Pritzkuleit

Im Februar haben die Berliner Wasserbetriebe mit der Aufstellung von insgesamt 36 Trinkwasserspendern in 24 Spandauer Schulen begonnen, nun steht das Projekt kurz vor dem Abschluss. Auch in der Mensa der Grundschule am Weinmeisterhorn kann seit Mittwoch mit allen gängigen Trinkflaschen frisches Wasser gezapft werden. Gemeinsam mit Frank Bruckmann, Finanzvorstand der Berliner Wasserbetriebe, nahm Bezirksbürgermeister und Schulstadtrat Helmut Kleebank den neuen Wasserspender in Betrieb. „Trinkwasser auf Knopfdruck – Das ist nicht nur gesund, es schont auch die Umwelt und macht den Schulranzen leichter“, so Kleebank.

Die Aufstellung der Wasserspender erfolgt als Ergänzung zum kostenbefreiten Schulmittagessen in den Primarstufen der Berliner Schulen und ist 2020 in den Musterausschreibungen verankert worden. Die Mietkosten für die Geräte werden von den jeweiligen Schulcaterern übernommen. Realisiert wird das Programm durch die Berliner Wasserbetriebe über Einzelverträge mit den Schulämtern der Bezirke. Basis hierfür ist eine mit der Senatsbildungsverwaltung abgestimmte Rahmenvereinbarung.

Frank Bruckmann, Finanzvorstand der Berliner Wasserbetriebe: „Mit den inzwischen aufgestellten Trinkwasserspendern an Schulen haben wir ein wichtiges Etappenziel erreicht. Dass das auch unter Pandemiebedingungen so gut geklappt hat, freut mich besonders. Denn unsere Wasserspender sind wichtig für eine gesunde Ernährung – abfallfrei und mit Wasser aus der Region.“

Wenn es nach Bezirksbürgermeister Kleebank geht, sollen künftig auch alle anderen Spandauer Schulen in den Genuss von Trinkwasserspendern kommen: „Wir haben bereits eine Kostenschätzung für die Ausstattung unserer weiterführenden Schulen vorgenommen und werden diese zur Haushaltsplanaufstellung anmelden.“

Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich gern an Frau Szillat (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Schul- und Sportamt):
j.szillat@ba-spandau.berlin.de
Tel.: 90279 – 2401