Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Anabel Heger übernimmt die Leitung der Musikschule Spandau

Pressemitteilung vom 15.03.2021

Nach vielen Jahren an der Musikschule Spandau geht der derzeitige Leiter, Jürgen Mularzyk, Ende Juni 2021 in den Ruhestand. Bereits seit dem 1. März 2021 hat seine Nachfolgerin Anabel Heger ihren Dienst angetreten und wird nun von Herrn Mularzyk in die Musikschule eingeführt.

Als eine der 12 Berliner Bezirksmusikschulen bietet die Musikschule Spandau ein vielfältiges und breitgefächertes Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In der Amtszeit von Herrn Mularzyk entwickelte sich die Musikschule Spandau zu einer „Musikschule für Alle“. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit der vergangenen Jahre war die Sanierung und der Umbau der zentralen Unterrichtsstätte Moritzstraße 17 sowie die Verbesserung der personellen Ausstattung der Musik-schule im Zuge der Maßnahme „25% Festanstellungen an Berliner Musikschulen“. Durch die Etablierung neuer Fachgruppenleitungen setzte Jürgen Mularzyk besondere Akzente in den Bereichen Jazz-Rock-Pop, Alte Musik, Musiktheater und Szenisches Spiel, Tanz und Ballett sowie Inklusion und Musik verschiedener Kulturen. In den kommenden Jahren möchte die Musikschule Spandau vor allem den Bereich der Elementaren Musikpädagogik und die Kooperation mit Kindertagesstätten stärken.

Die gebürtige Berlinerin Anabel Heger war zuvor im Leitungsteam der Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf tätig: „Mir ist es wichtig, möglichst vielen Menschen musische Bildung und Teilhabe zu ermöglichen. Mich fasziniert die Öffentliche Musikschule als ein Ort, der Menschen unterschiedlicher sozialer Schichten, Kulturen und Generationen miteinander verbindet und sie gemeinsam Musik machen und Musik erleben lässt.“ Als Leiterin der Musikschule Spandau möchte sie den eingeschlagenen Weg der Musikschule für Alle weiterführen und die Musikschule zu einem lebendigen und inspirierenden Ort der musikalischen und sozialen Begegnung weiter ausbauen. „Besonders spannend finde ich das Umbauprojekt in der Mori-tzstraße. Ich freue mich auf die geplante Wiedereröffnung im Herbst und hoffe dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger nun mit abstimmen, welches Musikstück die Fassade der Musikschule zum Klingen bringt: https://www.survio.com/survey/d/kunst-am-bau-in-spandau