Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Symbolische Stunde für das Klima: Rathaus Spandau versinkt zur Earth Hour im Dunkeln!

Pressemitteilung vom 05.03.2021

„Licht aus – Klimaschutz an“, so lautet das diesjährige Motto des WWF für die weltweite Earth Hour, an der auch im Spandauer Rathausturm am 27. März wieder für eine Stunde das Licht ausgeschaltet wird. Die symbolische Aktion wird vom WWF organisiert.

Sie findet zum 15. Mal

am letzten Samstag im März von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Ortszeit weltweit in rund 180 Ländern statt. Jede und jeder ist aufgefordert mitzumachen und bei sich zuhause das Licht auszuschalten.

In Deutschland steht die weltweite Aktion dieses Jahr ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Die nächsten zehn Jahre sind entscheidend, um die Erderhitzung auf möglichst 1,5 Grad zu begrenzen und schädliche Folgen des Klimawandels wie Artensterben, Waldbrände, Dürren und Starkregen beherrschbar zu halten. Von jetzt ab wäre bei konstantem Ausstoß von Treib-hausgasen die Menge an CO2, die weltweit insgesamt für das 1,5 Grad-Ziel noch in die Atmosphäre ausgestoßen werden kann, in weniger als sieben Jahren erreicht, hat das Mercator Research Institute (MCC) berechnet. Um mit der Earth Hour ein Symbol für den Schutz des Planeten zu setzen, werden bekannte Wahrzeichen wie der Big Ben, das Brandenburger Tor und der Rathausturm in Spandau verdunkelt.

Bezirksstadtrat Frank Bewig: „Mit unserer Teilnahme an der Earth Hour geht es in erster Linie nicht darum, in dieser einen Stunde Energie zu sparen, sondern dass wir gemeinsam mit Millionen anderen Menschen weltweit einmal innehalten, zum Nachdenken anregen und ein Zeichen setzen. Das Bezirksamt Spandau bekennt sich damit zeitgleich mit tausenden Städten auf allen Kontinenten zu den Pariser Klimaschutzzielen und dazu, ihre Umsetzung mit voller Anstrengung voranzutreiben. Auch für Spandau streben wir bis 2050 Klimaneutralität an. Alle Spandauerinnen und Spandauer sind herzlich eingeladen – symbolisch und natürlich konkret im Alltag – einen Beitrag für mehr Klimaschutz zu leisten. Mit unserer KlimaWerkstatt Spandau bieten wir hierfür eine Anlaufstelle für alle mit vielfältigen Informationen und Angeboten wie kostenlose Energieberatungen, zwei Repair Cafés und unserem Lastenfahrrad-Verleih.“

Beteiligen Sie sich: bereiten Sie sich ein „Dinner im Dunkeln“ oder spielen mit den Kindern verstecken. Teilen Sie Ihre Gedanken, Fotos und Momente zur Earth Hour mit uns und ande-ren über die Facebookseite der KlimaWerkstatt Spandau und nutzen Sie dazu die Hashtags #LichtAus und #EarthHour. Infos zur Earth Hour und allen beteiligten Orten gibt es beim WWF Deutschland auf www.wwf.de/earth-hour. Weitere Informationen zur KlimaWerkstatt Spandau finden Sie unter https://klimawerkstatt-spandau.de/.