Drucksache - VIII-0866  

 
 
Betreff: Schüler*innenhaushalte an Pankower Schulen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenFraktion Bündnis 90/Die Grünen
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
15.05.2019 
24. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin überwiesen     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag B´90/Grüne 24. BVV am 15.05.19

Das Bezirksamt wird ersucht, „Schüler*innenhaushalte” an Pankower Schulen zu realisieren. Schüler*innen soll damit die Chance gegeben werden, regelmäßig über eine festzusetzende Geldsumme frei zu entscheiden. Pädagogisch begleitet und unterstützt wird die Einführung durch die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unterstützt das Projekt in den ersten beiden Jahren mit finanziellen Mitteln.

Das Bezirksamt wird gebeten, Erfahrungen mit Schüler*innenhaushalten aus anderen Berliner Bezirken zu berücksichtigen.

 


Begründung:

Demokratiebildung ist ein wesentlicher Bestandteil der Allgemeinbildung.

Jugendlichen soll durch einen Schüler*innenhaushalt die Möglichkeit gegeben werden, aktiv ihr Lern- und Lebensumfeld mitzugestalten.

Die Identifikation von Kindern- und Jugendlichen mit ihrer Schule soll so gestärkt werden und demokratische Prozesse konkret erfahrbar gemacht werden. Die Schüler*innen entscheiden über ein noch festzusetzendes jährliches Budget. Diese Gelder kommen der Schule direkt zu Gute. Somit ist das Projekt kostenneutral.

Der Jugend-Demokratiefonds Berlin unterstützt ebenfalls derartige Projekte und kann bei Bedarf um finanzielle Unterstützung gebeten werden.

https://sh.servicestelle-jugendbeteiligung.de

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen