Drucksache - VIII-0864  

 
 
Betreff: Buchrückgabe außerhalb der Bibliotheksöffnungszeiten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenAusschuss für Finanzen, Personal, Immobilien und Verwaltungsmodernisierung
   
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
15.05.2019 
24. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin überwiesen     
30.10.2019 
27. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen     
Ausschuss für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften mitberatender Ausschuss
23.05.2019 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften mit Änderungen im Ausschuss beschlossen     
Ausschuss für Finanzen, Personal, Immobilien und Verwaltungsmodernisierung federführender Ausschuss
08.08.2019 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Personal, Immobilien und Verwaltungsmodernisierung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag B´90/Grüne 24. BVV am 15.05.19
Stellungnahme WbKuStp
Beschlussempfehlung FinPersIm 27. BVV am 30.10.19

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, bei welchen Bibliotheken im Bezirk die Möglichkeit einer Buchrückgabe, die unabhängig von den Öffnungszeiten für Leser*innen erreichbar ist, sinnvoll ist und wie diese umgesetzt werden kann.

Dafür sind einschlägige Erfahrungen anderer Bibliotheken abzufragen und der Einsatz/Aufwand zu prüfen.


Begründung Ausschuss für Finanzen, Personal, Immobilien und Verwaltungsmodernisierung

Der Ausschuss für Finanzen, Personal, Immobilien und Verwaltungsmodernisierung hat den Antrag und die vorliegende Stellungname aus dem Ausschussr Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften (mitberatend) nach kurzer Vorstellung durch die Antragstellerin beraten und folgt einstimmig der Empfehlung des mitberatenden Fachausschusses, insbesondere auch der Neufassung des zweiten Absatzes. Da es sich um einen Prüfauftrag an das Bezirksamt handelt, ergibt sich keine zusätzliche Haushaltsrelevanz.

 

Stellungnahme Ausschuss r Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften (mitberatend):

 

Der Antrag wurde im Ausschuss für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften (mitberatend) auf seiner Sitzung am 23. Mai diskutiert.

 

Das Anliegen wurde als berechtigt anerkannt. Es wurde vorgeschlagen mindestens in allen Altbezirken in einer Bibliothek Buchrückgabe außerhalb der Öffnungszeiten zu ermöglichen.

 

Weiter wurde diskutiert, wie mit den Rückgabefristen umzugehen ist, wenn dann die Rückgabe nicht in der Bibliothek erfolgt in der die Bücher ausgeliehen worden.

 

Der zweite Abschnitt wurde neugefasst.

 

Dafür sind einschlägige Erfahrungen anderer Bibliotheken abzufragen und der

Einsatz/Aufwand zu prüfen“

 

 

Der Antrag wurde als Prüfauftrag gestellt in dessen Rahmen die finanziellen

und personellen Ressourcen zu benennen sind.

 

 

Abstimmung 12 ja, 0 nein, 0 Enthaltungen

 

Text Ursprungsantrag Fraktion ndnis90/ Die Grünen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, bei welchen Bibliotheken im Bezirk die Möglichkeit einer Buchrückgabe, die unabhängig von den Öffnungszeiten für Leser*innen erreichbar ist, sinnvoll ist und wie diese umgesetzt werden kann.

Dafür sind einschlägige Erfahrungen/Einrichtungen anderer Städte oder Bundesländer abzufragen und der Einsatz/Aufwand zu prüfen. Auch internationale Einrichtungen wie in den Niederlanden oder Dänemark, sind zu berücksichtigen.

 

Begründung Ursprungsantrag:

Vereinzelt gibt es in Bibliotheken bereits eine Rückgabebox, die Leser*innen außerhalb der Öffnungszeiten nutzen können, um ausgeliehene Bücher pünktlich zurück zu geben. Sind aber die Räume angemietet oder stehen sie gar unter Denkmalschutz, wird es schwierig. Trotzdem ist es nötig und technisch auch möglich, eine derartige Lösung zu schaffen, notfalls in Form eines externen Kastens in unmittelbarer  Nähe der Bibliothek auf öffentlichem Grund.

Da die bezirklichen Bibliotheken keine Öffnungszeiten anbieten können, die bis 22 Uhr gehen oder den ganzen Sonnabend umfassen, ist dieser Service notwendig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen