Drucksache - VIII-0840  

 
 
Betreff: Fahrbibliothek für Pankows Norden
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der SPDAusschuss für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften
   
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
   Beteiligt:Fraktion der CDU
   Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
15.05.2019 
24. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin überwiesen     
Ausschuss für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften federführender Ausschuss
23.05.2019 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften mit Änderungen im Ausschuss beschlossen     
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
05.06.2019 
außerordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin auf Antrag des Bezirksamtes nach § 38 der Geschäftsordnung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag SPD 24. BVV am 15.05.19
2. Ausfertigung Antrag Fraktionen SPD, Grüne, CDU, 24. BVV am 15.05.2019
Beschlussempfehlung WbKuStp außerordentliche Tagung am 05.06.19

Das Bezirksamt wird ersucht, verschiedene Möglichkeiten zum Einsatz einer Fahrbibliothek (Kooperation, Leihe oder Ankauf) zum Schließen bestehender Versorgungslücken in den nördlichen Bezirksregionen Blankenfelde, Niederschönhausen, Rosenthal und Französisch-Buchholz zu prüfen. Der Prüfbericht soll die damit jeweils verbundenen notwendigen finanziellen und personellen Rahmenbedingungen auflisten sowie mögliche Haltepunkte und Ausstattungsstandards enthalten. Der Prüfbericht ist den Bezirksverordneten zur 27. BVV vorzulegen.


Begründung Beschlussempfehlung:

Der Ausschuss für Weiterbildung, Kultur und Städtepartnerschaften hat den Antrag in der 2.Fassung auf seiner Sitzung am 23. Mai beraten.

Der Ausschuss befürwortet das Vorhaben in den nördlichen Bezirksregionen eine Fahrbibliothek einzurichten.

Der Antrag wurde als Prüfauftrag gestellt, in dessen Rahmen die finanziellen und personellen Ressourcen zu benennen sind.

Dem Drucksachentext wurde im letzten Satz geändert:

Der Prüfbericht ist den Bezirksverordneten zur 27. BVV vorzulegen.

Text Ursprungsantrag Fraktion der SPD:

Das Bezirksamt wird ersucht, verschiedene Möglichkeiten zum Einsatz einer Fahrbibliothek (Kooperation, Leihe oder Ankauf) zum Schließen bestehender Versorgungslücken in den nördlichen Bezirksregionen Blankenfelde, Niederschönhausen, Rosenthal und Französisch-Buchholz zu prüfen. Der Prüfbericht soll die damit jeweils verbundenen notwendigen finanziellen und personellen Rahmenbedingungen auflisten sowie mögliche Haltepunkte und Ausstattungsstandards enthalten. Der Prüfbericht ist den Bezirksverordneten zur 25. BVV am 14.8.2019 vorzulegen.

Begründung Ursprungsantrag:

Der Einsatz einer Fahrbibliothek ist Bestandteil des Maßnahmen- und Zeitplans für die Entwicklung der Pankower Bibliotheken (Drs. VII-0439), der der BVV am 5.6.2013 vorgelegt wurde. Entsprechend diesem Maßnahmen- und Zeitplan sollte die Einführung einer Fahrbibliothek im 3. Quartal 2013 geprüft werden. Dies ist bislang nicht erfolgt.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen