Drucksache - VIII-0470  

 
 
Betreff: Europa in Pankower Schulen

Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezirksamt
   
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme § 13 BezVG /SB
   Beteiligt:Gruppe der FDP
   Linksfraktion
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
25.04.2018 
15. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Schule, Sport und Gesundheit federführender Ausschuss
02.05.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule, Sport und Gesundheit vertagt     
13.06.2018 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule, Sport und Gesundheit mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
12.09.2018 
18. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
28.11.2018 
20. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
20.02.2019 
22. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin
15.05.2019 
24. ordentliche Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Antrag B´90/Grüne 15. BVV am 25.04.18
2. Ausfertigung Antrag B´90/Grüne, Linke und FDP 15. BVV am 25.04.18
Beschlussemfpfehlung SchuSpG 18. BVV am 12.09.18
VzK§13BezVG BA, ZB 20. BVV am 28.11.18
VzK§13BezVG BA, ZB 22. BVV am 20.02.19
VzK§13BezVG BA, SB, 24. BVV am 15.5.19

Siehe Anlage


Bezirksamt Pankow von Berlin

.04.2019

An die
Bezirksverordnetenversammlung

Drucksache-Nr.: VIII-0470/2018

Vorlage zur Kenntnisnahme
r die Bezirksverordnetenversammlung gemäß § 13 BezVG

Schlussbericht

Europa in Pankower Schulen

Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen:

In Erledigung des in der 18. Sitzung am 12.09.2018 angenommenen Ersuchens der Bezirksverordnetenversammlung Drucksache Nr.: VIII-0470/2018

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, mit geeigneten Maßnahmen sicherzustellen, dass die Zielgruppen der Jugendberufsagenturen (JBA), also Schülerinnen und Schüler von Oberstufenzentren (OSZ) und der ISS in Pankow, flächendeckend über die Möglichkeiten von Aufenthalten in EU-Ländern informiert (z.B. mit Flyern, Broschüren, auch digital) und zur Teilnahme angeregt werden.“

wird gemäß § 13 Bezirksverwaltungsgesetz berichtet:

Mit dem letzten Zwischenbericht hat das Bezirksamt auf verschiedene Aktionen zum Thema hingewiesen und auf verschiedene Informationsquellen aufmerksam gemacht. In Erledigung dieser Drucksache möchte das Bezirksamt darauf hinweisen, dass die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF) immer wieder auf diesbezügliche Veranstaltungen mittels Flyer und Informationsschreiben bzw. -broschüren hinweist und das Bezirksamt, hier das Jugendamt und das Amt für Schule und Sport, über die verschiedenen Aktivitäten in Kenntnis setzt.

Zuletzt wurden, um einige Beispiele zu nennen, nachstehend aufgeführte Flyer zu verschiedenen Veranstaltungen und Informationsbroschüren

-                 Fortbildungsreihe Eurobildung in der Schule (Europäische Bewegung Deutschland e. V.)

-                 Europa kommt in die Schule EU-Projekttag an Schulen 2019 (Herausgeber ist das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung)

-                 Das Magazin für die Schule „Austausch bildet“ (Herausgeber ist der Pädagogische Austauschdienst PAD)

an verschiedene Bereiche des Bezirksamtes verteilt. Das Bezirksamt leitet die Informationsmaterialen an die bezirklichen Schulen und die Einrichtungen des Jugendamtes weiter. Dem Bezirksamt ist bekannt, dass die Schulen und auch die Jugendberufsagentur regelmäßig direkt von SenBJF zum Thema informiert und entsprechende Informationsmaterialien den Schulen zur Verfügung gestellt werden. Auf diese Art und Weise wird wiederholt und aktuell auf das Thema aufmerksam gemacht.

Wir bitten, die Drucksache als erledigt zu betrachten.

 

Haushaltsmäßige Auswirkungen

keine

Gleichstellungs- und gleichbehandlungsrelevante Auswirkungen

keine

Auswirkungen auf die nachhaltige Entwicklung

Siehe Tabelle

Kinder- und Familienverträglichkeit

entfällt

ren Benn
Bezirksbürgermeister
 

Dr. Torsten Kühne
Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit

 


Auswirkungen von Bezirksamtsbeschlüssen auf eine nachhaltige Entwicklung im Sinne der Lokalen Agenda 21

Nachhaltigkeitskriterium

keine Auswirkungen

positive Auswirkungen

negative Auswirkungen

Bemerkungen

 

 

quantitativ

qualitativ

quantitativ

qualitativ

 

      Fläche

Versiegelungsgrad

 

 

 

 

 

 

      Wasser

Wasserverbrauch

 

 

 

 

 

 

      Energie

Energieverbrauch

Anteil erneuerbarer Energie

 

 

 

 

 

 

      Abfall

Hausmüllaufkommen

Gewerbeabfallaufkommen

 

 

 

 

 

 

      Verkehr

Verringerung des Individual-verkehrs

Anteil verkehrsberuhigter

Zonen

Busspuren

Straßenbahnvorrangschaltungen

Radwege

 

 

 

 

 

 

      Immissionen

Schadstoffe

rm

 

 

 

 

 

 

      Einschränkung von Fauna
und Flora

 

 

 

 

 

 

      Bildungsangebot

 

X

X

 

 

 

      Kulturangebot

 

X

X

 

 

 

      Freizeitangebot

 

X

X

 

 

 

      Partizipation in Entschei-dungsprozessen

 

 

 

 

 

 

      Arbeitslosenquote

 

 

 

 

 

 

      Ausbildungsplätze

 

X

X

 

 

 

      Betriebsansiedlungen

 

 

 

 

 

 

      wirtschaftl. Diversifizierung nach Branchen

 

 

 

 

 

 

Entsprechende Auswirkungen sind lediglich anzukreuzen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen