Zentren- und Einzelhandelskonzept Pankow

Zentrenkonzept Teaser

Zentren- und Einzelhandelskonzepte auf bezirklicher Ebene

Bezirkliche Zentren- und Einzelhandelskonzepte gelten als städtebauliches Entwicklungskonzept im Sinne von § 1 Abs.6 Nr. 11 Baugesetzbuch (BauGB) und als Bereichsentwicklungsplanung gemäß § 4 Abs. 2 Ausführungsgesetz zum BauGB (AGBauGB). Sie sind in Ergänzung zu den gesamtstädtischen Planungen, wie dem Stadtentwicklungsplan Zentren 3, Grundlage für planerische und rechtliche Betrachtungen bei der Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben. Zentren- und Einzelhandelskonzepte sind bei der Aufstellung der verbindlichen Bauleitpläne (Bebauungspläne) zu berücksichtigen.

  • Bezirklichen Zentren- und Einzelhandelskonzepten kommt u.a. Bedeutung zu:
  • als erforderliche Vorleistung zur Erarbeitung von Bebauungsplänen nach § 9 Abs. 2a BauGB,
  • als schnell zugängliche Standort- und Marktdatenübersicht für potenzielle Investoren und Vorhabenträger,
  • zur Erhöhung der Investitions- und Planungssicherheit für Investitionen in neue Vor-haben und in bestehende Geschäftsimmobilien,
  • als Grundlage bei der Beurteilung von schädlichen Auswirkungen auf zentrale Versorgungsbereiche bei Bauanträgen zu Einzelhandelsnutzungen gem. § 34 Baugesetzbuch.

Zentren- und Einzelhandelskonzept Pankow 2016

Das vorliegende Zentren- und Einzelhandelskonzept 2016 für den Bezirk Pankow aktualisiert das bezirkliche Zentrenkonzept 2005.
Die dynamische Entwicklung im Einzelhandel und die Veränderungen der relevanten Rahmenbedingungen erfordern eine regelmäßige Überprüfung und Fortschreibung der Inhalte und Ziele. Mit Blick auf die Verkaufsflächenveränderungen und die Veränderung der Rahmenbedingungen (z. B. Einwohnerentwicklung, Kaufkraftveränderungen) war daher die Fortschreibung des bezirklichen Zentren- und Einzelhandelskonzepts notwendig.

Das Zentren- und Einzelhandelskonzept wurde mit einer Öffentlichkeitsbeteiligung (Ortsteilforen für Niederschönhausen/Fr.-Buchholz, Buch/Karow, Prenzlauer Berg, Pankow/Wilhelmsruh und Blankenburg/Weißensee), mehreren Steuerungsrunden unter Beteiligung der Fraktionen der BVV sowie Diskussionen im Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen erarbeitet.
Hinweise und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger, die in den Ortsteilforen gegeben wurden, sind aufgenommen und in das Konzept eingearbeitet worden.
Im März/April 2016 wurden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange (TÖB), einschließlich der Nachbargemeinden, beteiligt.

Das Bezirksamt (24.05.2016) und die Bezirksverordnetenversammlung (01.06.2016) haben das Zentren- und Einzelhandelkonzept für den Bezirk Pankow beschlossen.

BVV Beschluss

PDF-Dokument (279.0 kB)

Zentrenkonzept 2016

PDF-Dokument (17.1 MB)

Ausführungsvorschriften Einzelhandel

PDF-Dokument (221.7 kB) - Stand: 11. Juli 2014

Ausführungsvorschriften Zentrenkonzept

PDF-Dokument (76.9 kB) - Stand: 17. November 2015