Inhaltsspalte

Bezirksamt Pankow unterstützt Einrichtung des „Schleifengartens“ in der Björnsonstraße

Pressemitteilung vom 21.10.2021

Unter dem Namen „Schleifengarten“ entsteht derzeit an der Wendeschleife der Straßenbahn in der Björnsonstraße ein neuer Gemeinschaftsgarten. Das Projekt, das von den Aktiven der Kleingartenanlage (KGA) Bornholm 1 ins Leben gerufen wurde, hat von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz dafür eine Fläche von rund 800 Quadratmetern zugeordnet bekommen, auf der sich bislang noch eine alte Garagenanlage befindet. Auch das Bezirksamt Pankow begleitet das Projekt aktiv und hat Anfang dieser Woche mit dem Bezirksverband der Kleingärtner Prenzlauer Berg e.V. eine Änderungsvereinbarung zum Zwischenpachtvertrag der KGA unterzeichnet.

Für die auftragsweise Bewirtschaftung hat das Straßen- und Grünflächenamt 50.000 Euro von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erhalten. Vollrad Kuhn, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste erklärt: „Das SGA wird dafür in der letzten Oktoberwoche nun zunächst die dort noch befindlichen Garagen abreißen. Anschließend wird Anfang November eine Umzäunung aufgestellt. Auch den Mutterboden stellt das Straßen- und Grünflächenamt für das Projekt zur Verfügung. Ich freue mich sehr über den Zugewinn an Grünfläche für den Bezirk und darüber, dass mit dem „Schleifengarten“ nun eine so attraktive Möglichkeit zum nachbarschaftlichen Engagement entsteht.“

Auf dem Portal „Mein Berlin“ können sich Interessierte aktuell in die weitere Ausgestaltung des Projekts einbringen, der Link zur Seite lautet www.schleifengarten.de