Inhaltsspalte

Abwendungsvereinbarung mit Heimstaden schützt weitere 180 Wohnungen

Pressemitteilung vom 09.12.2020

Ein weiterer Erfolg für den Pankower Mieterschutz: Nachdem vor rund zwei Wochen die Abwendungsvereinbarung mit dem Immobilieninvestor Heimstaden abgeschlossen wurde, steht nun endgültig fest: Auch die vier Grundstücke, die von Heimstaden in einer früheren separaten Transaktion erworben wurden, fallen unter die Vereinbarung. Damit sind noch einmal weitere 180 Wohnungen im Bezirk für 20 Jahre geschützt vor Umwandlung in Wohneigentum und vor unverhältnismäßigen Modernisierungen wie dem Anbau von Balkonen. Vollrad Kuhn, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, freut sich, dass damit alle Pankower Wohnungen aus den Heimstaden-Paketen, die in sozialen Erhaltungsgebieten liegen, gleichermaßen von der Vereinbarung profitieren können.