Inhaltsspalte

Landkarten des Lebens - Ausstellung der Bibliothek am Wasserturm ab 6. Januar 2020

Pressemitteilung vom 16.12.2019

Arbeiten von Chantelle Bell zeigt die Bibliothek am Wasserturm, im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin, vom 6. Januar bis 31. März 2020. Die künstlerische Spezialität der in Berlin lebenden freiberuflichen Illustratorin sind personalisierte Landkarten. Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl, die gemeinsame Reisen von Pärchen darstellen. Die Plätze, Landschaften und Bauten zeigen jedoch mehr als die geografischen Orte. Sie repräsentieren die Erlebnisse und Höhepunkte des Lebens und der Beziehung der jeweiligen Paare. Jeder Ort ist verbunden mit einer Erinnerung. Zusammen erzählen die Karten von ganz persönlichen, kleinen Welten. Diese kreative Verbindung von einem einfachen Ort und persönlicher Bedeutung möchte die Künstlerin mit ihren Illustrationen feiern. Chantelle Bell beendete 2013 ihr Studium „Illustration & Visual Communication“ an der University of Westminster. Seither verfolgt sie ihre Leidenschaft, hat ihre künstlerische Nische gefunden und ist der Liebe wegen nach Deutschland gezogen. Die Ausstellungseröffnung in Anwesenheit der Künstlerin findet am Donnerstag, dem 9. Januar 2020 um 18:00 Uhr statt. Weitere Infos bei Ramona Lenius, Tel.: (030) 90295 -3921, E-Mail: ramona.lenius@ba-pankow.berlin.de. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 13 – 19 Uhr, Mi, Fr 11 – 17 Uhr.