Inhaltsspalte

Europapreis Blauer Bär für den Sonntags-Club

Pressemitteilung vom 14.05.2019

Der Verein Sonntags-Club e.V. erhielt am 11. Mai 2019 den Europapreis Blauer Bär. Mit dem Preis ehren das Land Berlin und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Bürger*innen für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement im Interesse der europäischen Integration. Der Sonntags-Club e.V. engagiert sich mit seinen Projekten gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Den Preis erhielt das Projekt von Dr. Ane Kleine-Engel, die die Arbeit mit und für Frauen im Sonntags-Club koordiniert. Sie holt queere Jugendliche aus Osteuropa und anderen benachbarten Ländern, in denen diese Diskriminierungen erfahren, im Rahmen eines Praktikums nach Berlin. Unter dem Dach des Sonntag-Clubs können die queeren Jugendlichen ihr eigenes Projekt konzipieren und durchführen.