Inhaltsspalte

Diverse Baumfällarbeiten bis Ende Februar in Weißensee und Prenzlauer Berg

Pressemitteilung vom 22.01.2019

Bis Ende Februar stehen in Weißensee und Prenzlauer Berg diverse Baumfällarbeiten an. Im Ernst-Thälmann-Park/Ella-Kay-Straße müssen zwei Götter- und vier Ahornbäume wegen Bruchgefahr wegen Pilzbefalls in der Krone sowie mangelnder Standsicherheit gefällt werden. Im Park am Weißen See werden acht Pappeln am Uferbereich gefällt. Diese sind bereits stark zurückgeschnitten jedoch ist wegen weiter fortschreitender Holzzersetzung hier die Verkehrssicherheit gefährdet. In der Danziger Straße werden fünf Pappeln gefällt. Hier sollen im Rahmen des Programms zur Gehwegsanierung die Gehwege instandgesetzt werden, was bei Verbleib der Pappeln nicht im geplanten Umfang möglich wäre.