Ukraine

  • Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
    berlin.de/ukraine*
  • Offene Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine ab Juli 2022

Informationen zum Coronavirus

IWgR 2021 - Resultate, Ergebnisse, Kreatives

Das Begleitprogramm "Postkartenaktion gegen Rassismus"

Das Projekt “Das Begleitprogramm” der Berliner Stadtmission hat im Zusammenhang der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 sehr aussagestarke und gut gemachte Postkarten kreiert.

Sie können auch gedruckt unter der Adresse lukow@berliner-stadtmission.de erbeten werden oder stehen hier zum Download bereit.

  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Flüchtlingspolitik
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Gehört
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Gehört 2
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Begleiten
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Begleiten 2
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Mesch ärgere dich
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Mensch ärgere dich 2
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Ausländer
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Ausländer 2
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Schwarz
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Schwarz 2
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Fahrer
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Fahrer
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Wer sucht
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Wer sucht 2
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Woher kommst
  • IWgR 2021_Das Begleitprogramm_Postkartenaktion_ Motiv Woher kommst 2
Berlin - Solidarisch gegen Hass" des Jüdischen Bildungswerkes für Demokratie - gegen Antisemitismus

Podcast "Berlin -Solidarisch gegen Hass"

Die Kampagne wird getragen von Chabad Lubawitsch, der Jüdische Gemeinde zu Berlin und der „Jehi Or“ Jüdisches Bildungswerk für Demokratie – gegen Antisemitismus gUG (hb) als Träger in enger Zusammenarbeit mit Lorenz Korgel, dem Ansprechpartner für Antisemitismus in der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung.

Auch zu den “Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021” gab es einen Podcast, der zu finden ist unter

https://berlin-solidarisch-gegen-hass.letscast.fm/

oder

https://letscast.fm/podcasts/solidarisch-gegen-hass-c2e1871c/feed

Register Spandau Postkarten- und Videoaktion "Tatorte"

Vorfälle im Bezirk Spandau mit rassistischem, rechtem, antisemitischem oder homo-/transphobem Motiv werden vom Register Spandau erfasst. Solche Vorfälle können zum Beispiel beleidigende Äußerungen oder Gesten sein, Aufkleber oder andere Propaganda rechter Gruppen oder Bedrohung und Körperverletzung. Wenn Sie wegen einer Behinderung beleidigt oder benachteiligt werden, können Sie dies der Registerstelle ebenso melden wie eine Beleidigung/ Diskriminierung auf Grund der sozialen Situation! Weitere Informationen lesen Sie auf unserem Flyer!

Entscheidend für die Beurteilung eines Vorfalls ist für uns die Perspektive der Betroffenen!
Alle Vorfälle werden anonym in einer Chronik veröffentlicht!

Melden können Sie per Mail: register.spandau@giz.berlin, dafür können Sie unser Meldeformular benutzen oder einfach den Vorfall beschreiben!
Sie können auch anrufen bei GIZ: 030 – 513 0 100 00

Videoaktion zu findne unter:

https://giz.berlin/projects/registerstelle-spandau.htm”: https://giz.berlin/projects/registerstelle-spandau.htm

  • IWgR 2021_Register Spandaui_Postkartenaktion_ Geflirtet
  • IWgR 2021_Register Spandaui_Postkartenaktion_ Geflirtet 2
  • IWgR 2021_Register Spandaui_Postkartenaktion_ Motiv Gespielt
  • IWgR 2021_Register Spandaui_Postkartenaktion_ Motiv Gespielt 2
  • IWgR 2021_Register Spandaui_Postkartenaktion_ Motiv Im Bus
  • IWgR 2021_Register Spandaui_Postkartenaktion_ Motiv Im Bus 2
Banner Podcast "Unter vier Ohren" groß

Spandau „Unter vier Ohren“ – Politik, Plauderei, Persönliches

Spandaus Bezirksbürgermeister Kleebank plaudert über Erlebnisse, Ereignisreiches und Erfahrungen im Podcast

Die #Folge 4 steht im Zeichen „Der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021“.
Gibt es die Macht der Vorurteile und kann man Rassismus bewusst verlernen? Warum werden
Debatten immer emotionaler und ersetzt Empörung die Abwägung von Gründen? Wo fängt
Alltagsrassismus an, wie steht es um die Sprache in der Verwaltung und warum ist unser
Zusammenleben eigentlich so schwer ?

Ein Gespräch über Wahrnehmung, Miteinander und Vorurteile.

Die Folgen sind zu hören auf allen gängigen
Audioplattformen zu hören.

Link verwenden
https://anchor.fm/benny-schneider

Stadtteilzentrum Gatow-Kladow

Vielfalt stärkt Zusammenhaltgemeinsam für Gatow – Kladow

Auch das Stadteilzentrum Gatow-Kladow setzt Zeichen zu den
“Internationalen wochen gegen Rassismus 2021”, mit dem Willkomensbüdnis Gato-Kladow, der Fahrradreparaturwerkstatt und vielen Anderen.

Einen Eindruck finden Sie hier als Download.

  • IwgR 2021 _ Vielfalt stärkt Zusammenhalt -gemeinsam für Gatow – Kladow

    PDF-Dokument (6.0 MB)

IWgR 2021_Foto Ehrenamtskoordinatorinnen Spandau

Gruß der Ehrenamtskkordinatorinnen der Geflüchtetenunterkünfte und der Koordinatorin des Ehrenamts für Geflüchtetet aus dem Bezirksamt Spandau

IWgR_Sofagespräche Hinbun

Sofagespräche im Hinbun "Rassismuserfahrungen in der Pflege"

Pflegekräfte – überarbeitet, unterbezahlt und ausgegrenzt? In allen Bereichen der Pflege, ob Alten-, Kinder- oder Krankenpflege, ist die Zahl der Beschäftigten mit Migrationsgeschichte seit 2014 in Deutschland um rund ein Drittel gestiegen.

Die Coronapademie untermauert ihre essentielle Bedeutung für die Aufrechterhaltung des deutschen Gesundheitssystems. Doch auch in der Pflege ist Rassismus ein allgegenwärtiges Thema über das zu wenig gesprochen wird.

In den Sofagesprächen beim Spandauer Verein Hinbun kommen Immigrantinnen zu Wort und berichten über ihre Rassismuserfahrungen im Pflegeberuf.

Um zu den Gesprächen zu gelangen hier klicken.

Weitere Informationen zum Verein und den Sofagesprächen finden Sie auf www.hinbun.de