Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Christoph-Földerich-Grundschule

Logo der Christoph-Földerich-Grundschule

Anschrift
Földerichplatz 5, 13595 Berlin

Schulleiterin (komm.)
Frau Malkowski

Schülerzahl
525

  • Ganztagsangebot

    Offene Ganztagsgrundschule (OGB)

  • Hortbetreuung (eFöB)

    Staatlicher Träger,
    Hortbetreuung auf dem Schulgelände

  • Lernform in der Schulanfangsphase

    Jahrgangsbezogenes Lernen (JabL)

  • Verpflichtender Englischunterricht

    Ab Klassenstufe 3

  • Profil

    Musikbetontes Profil

    • Alle Kinder können für die Musikbetonung ab der 1. Klasse angemeldet werden, auch wenn sie in einem anderen Spandauer Einschulungsbereich wohnen.
    • 1. Schuljahr: Alle Kinder haben einmal in der Woche mit der ganzen Klasse Musik und einmal in kleinen Lerngruppen. (individuelle musikalische
      Früherziehung)
    • 2. Schuljahr: Alle Kinder können sich für das Blockflötenspiel anmelden. (Voraussetzung für den
      späteren musikalischen Weg an der Schule)
    • 3. Schuljahr: Die Kinder können entweder die Blockflöte als Instrument weiter spielen, oder ein anderes Instrument wählen. (Momentan: Gitarre, Geige, Cello, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Klavier, Schlagzeug, verpflichtende AG mit ihrem Instrument) Der Unterricht ist kostenlos. In der ersten Zeit kann auf einem Leihinstrument der Schule gespielt werden.
    • 4. – 6. Klasse: Die Kinder führen ihre Fertigkeiten am Instrument bis zum Ende der Grundschulzeit fort.
    • Zusätzlich ist die Teilnahme am Chor möglich

    Und wozu das alles? Natürlich aus Spaß an der Musik!
    Es ist aber auch inzwischen bewiesen, dass Instrumentalkinder sozialer, konzentrierter, ausgeglichener, sogar intelligenter sind als andere!

Christoph-Földerich-Grundschule Spandau
Bild: BA Spandau
  • Leitbild

    “Jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen, das ein Recht darauf hat, sich individuell (weiter)zu entwickeln und dabei seine persönlichen Fähigkeiten und Stärken bestmöglich auszubauen. Wir als Schule unterstützen das Kind bei seiner Entwicklung, indem wir vielseitige und motivierende Lernangebote schaffen, die jedes Kind in seiner Lernentwicklung dort abholen, wo es sich gerade befindet. Hierbei gilt es, eine angst- und gewaltfreie Lernumgebung zu schaffen, in der jedes Kind zu selbständigem, reflektierendem und verantwortungsvollem Handeln angeleitet wird. In unserer Schule achten wir besonders auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang zwischen Schüler*innen, pädagogischem Personal, den Erziehungsberechtigten und allen schulangehörigen Mitarbeiter*innen.”

  • Angebote (z.B. Förderangebote, AGs)

    • Kostenloser Instrumentalunterricht
    • 25 Musik-AGs
    • außerschulische Lernförderung
  • Besonderheiten der Ausstattung

    • 20 Laptops
    • 30 Tablets (Android)
    • 15 iPads
    • Schulserver
    • Internet und PCs in allen Klassen
    • WLAN in allen Schulgebäuden
  • Barrierefreiheit

    Ja

  • Kooperationen / Kooperationspartner

    • VBKI (Verein Berliner Kaufleute und Industrieller; Lesepaten)
    • GIZ gGmbH
    • SiS (Seniorpartner in School)
    • Geschäftsstraßenmanagement Wilhelmstadt
    • Klasse 2000
    • fit 4future
    • Förderverein der Schule
    • Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium
    • Kitas der Wilhelmstadt
  • Regelmäßige Termine / Veranstaltungen

    • Minikonzert (Konzert der Instrumentalanfänger), Sommerkonzert (klassisch und Rockmusik) und Weihnachtskonzert
    • Teilnahme an: Konzert der musikbetonten Grundschulen Berlins in der Philharmonie, Best of Spandau, Adventssingen der Spandauer Grundschulen in der Zitadelle
    • Tag der offenen Tür
    • Einweihung des Weihnachtsbaumes auf dem Földerichplatz (alle Klassen)
    • Teilnahme am Minimarathon
    • Waldlauf der Spandauer Schulen